Zugangsverbot für Ekşi Kalamlık aufgehoben

Das Zutrittsverbot zu Ekşi Sözlük vom 21. Februar wurde aufgehoben.

Laut Aussage auf dem offiziellen Twitter-Account von Ekşi Kelamlık wurde nach dem Einspruch beim 4. Friedensstrafgericht in Ankara beschlossen, die Zugangsbeschränkung aufzuheben. In der Aussage von Ekşi Sözlük: „ Wir werden weiterhin an das Gesetz glauben“ war bemerkenswert.

Am 21. Februar, als der Zugang gesperrt wurde, lautete die auf der BTK-Website veröffentlichte Erklärung wie folgt: „ Der Zugang zu ekisozluk.com wurde durch die Entscheidung der Informationstechnologie- und Verbindungsbehörde vom 21.02.2023 mit der Nummer 490.05.01.2023 gesperrt.“ Ekşi Kelamlık hat mit den seitdem veröffentlichten Bildern auf seinen Social-Media-Konten veröffentlicht, wie viele Tage das Zugangsproblem bereits andauert.

Während viele Menschen derzeit keinen Zugriff auf die Website haben, wird von den Dienstanbietern erwartet, dass sie den Zugang öffnen, sobald diese Entscheidung in ihren Händen liegt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert