Wird der PS5-Pro-Konkurrent Xbox vorgestellt? Beschreibung ist angekommen

CEO von Xbox Game Studios Phil Spencer , machte Aussagen darüber, ob ein leistungsstärkeres Xbox-Modell herauskommen wird. In letzter Zeit PS5 Pro Während die Gerüchte über die Serie nicht von der Tagesordnung gerieten, entfachte auch die Leistung der Series X die Diskussionen zu diesem Thema. Wird Microsoft also eine leistungsstärkere Konsole als die Series X herausbringen?

„Wir brauchen keine leistungsstarke Konsole der Xbox Series X“

Phil Spencer sagte, dass Microsoft derzeit keine neue Konsole benötige. Im Gegensatz zu PlayStation scheint Microsoft, das zwei Versionen (Series X und S) in der Konsole der neuen Generation hat, mit der Leistung der Serie X zufrieden zu sein.

Die Ende 2020 eingeführten Xbox Series X und S nähern sich ihrem dritten Jahr auf dem Markt. Im Gegensatz dazu erhielt die Xbox One-Serie innerhalb von dreieinhalb Jahren Updates und die One X kam auf den Markt. One X zeichnete sich durch die 4K-Auflösung aus, eine der wertvollsten Funktionen der Serie X.

Microsoft hat auf dem Xbox Games Showcase tatsächlich eine neue Konsole angekündigt, diese war jedoch anders als erwartet. 1 TB Speicher Die rußschwarze Xbox Series S wird den Spielern sehr bald begegnen. Es wird berichtet, dass die neue Konsole, die den Speicher von 512 GB verdoppelt, für 349 US-Dollar in den Handel kommen wird.

Xbox Series X ist einer der stärksten Spieler in der Konsolenwelt. Läuft mit 3,8 GHz im Vergleich zum 3,5-GHz-Prozessor der PS5 8-Kern-AMD-Prozessor braucht seine Kraft. Die Konsole, die die AMD RDNA 2 GPU namens Scarlett enthält, bietet 24,29 TFLOPs Leistung mit GB VRAM.

Allerdings weist die Serie X einige Mängel bei der Wiedergabe von Spielen mit 4K-Auflösung und 60 FPS auf. Zum Beispiel, RotfallUnd von Starfield Berichten zufolge wird es auf 30 FPS beschränkt sein. Wenn man bedenkt, dass es in naher Zukunft keine neue Konsole geben wird, können wir bei der Series X eine Verschönerung sehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert