Wir haben mit Spielern der PUBG-Nationalmannschaft gesprochen, die unser Land bei PNC 2023 repräsentieren

PUBG Nations Cup 2023Wir hatten die Gelegenheit, den Spielern der PUBG Esports-Nationalgruppe, die unser Land vertreten werden, Fragen zu PUBG Esports, dem Turnier und ihren eigenen Berufen zu stellen.

Als Familie Oyungezer möchten wir unseren Nationalspielern und Trainern dafür danken, dass sie unsere Anfragen angenommen und unsere Fragen beantwortet haben.

> Könnten Sie sich zunächst PUBG-Liebhabern und Oyungezer-Lesern kurz vorstellen?

Sofortig:Ich bin Semih, allen bekannt als Lahza, ich bin 27 Jahre alt und spiele seit mehr als 5 Jahren professionell PUBG.

CodeMarco:Ich bin Bünyamin CodeMarco, ich bin jemand, der sich in PUBG hohe Ziele gesetzt hat und hart für dieses Ziel arbeitet.

Scof1eld:Mein bekannter Name ist Scof1eld, ich bin 25 Jahre alt, ich trinke gerne Kaffee, ich möchte auch darauf hinweisen, dass ich nur 2 Folgen von Prison Break gesehen habe.

TheMad:Hallo, ich bin Yunus Emre „TheMad“ Ağaç, ich bin ein professioneller PUBG-Spieler im HOWL Esports-Team.

Apokalypse: Hallo, ich bin Apocalyp, ich beschäftige mich schon lange mit dem E-Sport und war bis zum letzten Jahr professionell in der IGL-Rolle tätig. Ich trainiere derzeit das größte Machtspiel der Welt.


Apokalypse

> Wie begann Ihr PUBG- und Esports-Abenteuer? Auf welche Schwierigkeiten sind Sie dabei gestoßen? Erinnern Sie sich an das Spiel, bei dem Sie Ihre erste Suppenmünze bekommen haben?

Sofortig: Ich habe mit dem Spielen von PUBG an dem Tag begonnen, an dem es zum ersten Mal herauskam. Tatsächlich habe ich meinen Schlaf geopfert und einen Wecker gestellt, um aufzuwachen, um das Spiel zu spielen und mich zu verbessern. Der Wettbewerbsaspekt des Spiels begeistert mich immer noch.

CodeMarco: Aufgrund meines Alters konnte ich zunächst nicht an den Spielen teilnehmen. Aber ich habe nicht aufgehört zu trainieren und jetzt sind wir da.

Scof1eld: Mein PUBG-Abenteuer begann an einem Sommertag in einem Internetcafé mit meinen Freunden. Mein E-Sport-Abenteuer begann, als ich am letzten Tag in die PUBG-E-Sports-Gruppe der Bahçeşehir-Universität aufgenommen wurde. Zuerst habe ich lange gebraucht, um E-Sport zu verstehen und mich zu verbessern, ansonsten hatte ich keine Schwierigkeiten. Ich erinnere mich nicht an meinen ersten Sieg, aber damals gab es Faceit PUBG, wo wir Trainingsspiele spielen konnten, und ich kann den ersten Sieg nicht vergessen, den wir mit meinen Freunden errangen, die mir dort das Spiel beigebracht haben, und die Reflexion, die ich gemacht habe gab ihnen.

TheMad: Die Tatsache, dass das PUBG-Spiel von der Strategie her sehr schwierig und realistisch ist, hat mich zu PUBG Esports geführt. In den Anfängen reichte es nicht aus, nur zu arbeiten. Man brauchte auch Menschen, die einem vertrauten und an ihn glaubten. Ich erinnere mich nicht an das erste Spiel, in dem ich Geld gewonnen habe, aber ich erinnere mich deutlich an das erste Profiturnier, das ich gewonnen habe.

Apokalypse: Ich kann sagen, dass ich einer der ältesten Spieler von PUBG Esports in der Türkei bin. Mein Abenteuer begann mit dem Team, das wir individuell bildeten. Bis wir hier ankamen, war der Prozess voller Menschen, die den Weg verließen, und neuen Menschen, die sich der Reise anschlossen.

> Sie alle haben die Türkei mit Ihren einzelnen Teams bei internationalen Turnieren vertreten, aber dies ist Ihre erste Teilnahme an der PNC. Wie fühlt es sich für Sie an, an einem Turnier mit dem Namen Türkei teilzunehmen?

Sofortig: Mit dem Tragen des türkischen Trikots werden wir einen für mich sehr bedeutsamen und vielleicht sehr wertvollen Erfolg erzielen. Unser Land mit vollem Glauben und großem Selbstbewusstsein zu repräsentieren, ist ein wunderbares Gefühl.

CodeMarco: Ich habe bereits an globalen Turnieren teilgenommen, aber dies ist meine erste PNC-Erfahrung, die Spannung ist anders. Ich werde versuchen mein Bestes zu geben.

Scof1eld:Es macht mich wirklich stolz, unter dem Namen und Trikot von Türkiye zu spielen.

Apokalypse: Wir sind sehr gut in die Saison gestartet und das hat für viel Hype gesorgt. Wir sind vorbereitet, das Gefühl, unser Land zu repräsentieren, wird uns zum Sieg führen.

Sofortig CodeMarco

> Haben die Spitznamen, die Sie für das Spiel verwenden, eine besondere Geschichte?

Sofortig:Ich habe meinen Spitznamen gegeben, weil ich dachte, dass ihn niemand haben würde und weil er „ein Teil der Zeit, der zu kurz ist, um geteilt zu werden“ bedeutet.

Scof1eld: Normalerweise verwende ich Sco im Spiel. Ich verwende es, weil es eine Abkürzung für meinen Benutzernamen ist.

TheMad:Der Spitzname, den ich im Spiel verwende, stammt von TheMadMen, einer Figur aus Heroes of Newerth, einem Spiel, das ich als Kind gespielt habe.

Apokalypse: Er hat keine besondere Geschichte, aber er hat sich sehr mit mir identifiziert. Aber ich habe Freunde, die mich öfter mit dem Namen Apocalyp als mit meinem eigenen Namen anrufen.

> Da Sie kürzlich operiert wurden, möchten wir Ihnen zunächst unser Beileid aussprechen. War es für Sie schwierig, nach einer solchen Zeit zurückzukehren? Wie haben Sie sich nach diesem Prozess auf Ihr Comeback vorbereitet?

Sofortig:Zunächst einmal vielen Dank, es war für mich vor und nach der Operation nicht einfach, ich hatte keine Schwierigkeiten bei der Rückkehr, aber ich musste während dieses Prozesses mehr üben und analysieren, um mich anzupassen.

> CodeMarco, bei PNC 2023 werden Sie Teamkollegen der Spieler sein, mit denen Sie zuvor im Türkei-Trikot angetreten sind. Was für eine Situation entsteht dadurch für Sie?

CodeMarco: Da wir Konkurrenten auf Augenhöhe sind, haben wir den Anpassungsprozess sehr schnell durchlaufen. Außerdem denke ich, dass es gut sein wird, da sie alle meine Freunde sind, die ich schon kannte.

scof1eld TheMad

> Welchen Weg sollten Spieler einschlagen, die in PUBG erfolgreich sein und zum E-Sport-Spieler aufsteigen wollen? Welchen Rat würden Sie jungen E-Sportlern geben?

Sofortig: Zunächst einmal sollte Ihr Leben systematisch sein und Sie sollten Ihre Sportarten, Essgewohnheiten und Ihr Schlafsystem gut bestimmen. Wenn Sie außerdem über eine Struktur verfügen, die mit systematischem Arbeiten vereinbar, stabil, innovativ und analysefreudig ist, können Sie alles meistern.

CodeMarco:Sie müssen sich auf jeden Fall anstrengen, denn PUBG ist ein Spiel, das Kontinuität erfordert.

TheMad: Es gibt keine Möglichkeit, erfolgreich zu sein, ohne hart zu arbeiten. Um hart arbeiten zu können, müssen sie E-Sport als ein Hobby betrachten, das ihnen Spaß macht, und nicht als einen Job.

> Nachdem Sie als HOWL-Spieler die PUBG EMEA Championship Spring mit hervorragendem Erfolg auf dem 1. Platz abgeschlossen hatten, mussten Sie in der nächsten Spielperiode aufgrund von gesundheitlichen Problemen von LAHZA mit Trainer Apocalyp spielen. Welche Art von Heulen erwartet uns in Zukunft mit der Rückkehr von LAHZA? Was sind Ihre Ziele?

Sofortig:Es wäre zutreffender, wenn meine Gruppenmitglieder diese Frage beantworten würden.

Scof1eld: Wir arbeiten immer weiter für das Beste. Unser oberstes Ziel ist es, zur Weltmeisterschaft zu kommen, wir haben es geschafft, Europameister zu werden. Warum nicht die Weltmeisterschaft?

TheMad:Auch wenn es mit der Rückkehr von LAHZA einige Zeit dauern wird, bis wir zu unserer alten Form zurückkehren, denke ich, dass wir die Saison in Topform beenden werden.

Apokalypse: Erstens hat es die Integrität der Gruppe ein wenig verändert, dass ich anstelle von LAHZA gespielt habe. Da sie schon lange zusammen spielten, war die Einheit der Mannschaft beeinträchtigt, aber wir haben den Anpassungsprozess schnell abgeschlossen. Dann kam es zu einer weiteren Halbzeitpause durch Lahzas Comeback und Ruerns Handverletzung. Wir versuchen derzeit, diese Lücke zu schließen. Im Endeffekt ist die gesamte Mannschaft in einer sehr guten Verfassung, unsere Fans sollten sich keine Sorgen machen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert