Wie würden Politiker aussehen, wenn sie Mitglieder der Öffentlichkeit wären?

was ist mit denen „Wirklich“ wenn wir es in der Nähe der Öffentlichkeit tun; Wie sähen sie aus, wenn wir ihre Dienstfahrzeuge und hohen Gehälter vorenthalten würden?

Wie Sie sich vorstellen können, in Bezug auf die Visualisierung ZwischendurchWir benutzten ein Computerprogramm und porträtierten 13 Politiker als normale Bürger „mit dem Ziel der Unterhaltung und Unparteilichkeit“.

Wenn Erdogan kein Politiker gewesen wäre, hätte er gerne Tee gekocht. beide in seiner Heimatstadt Riss.

Landwirt Kemal Kılıçdaroğlu, der Felder mit einem Traktor pflügt, wird mit den Dieselpreisen unzufrieden sein.

Wenn Muharrem İnce Physiklehrer in der High School gewesen wäre, hätte er den Satz wiederholt, den er kürzlich geprägt hat: Ich werde weiterhin Nanotechnologie, Quanten, Weltraumbergbau, hochwertige Bildung, Hochtechnologie, künstliche Intelligenz, Klimawandel, Digitalisierung und Fusion sagen. Fusion, Fusion, Fusion!

Meral Akşener wurde schwächer und jünger, als sie Kassiererin wurde. Offensichtlich ein weniger anstrengender Job als die Politik.

Temel Karamollaoğlu war früher Imam.

Ahmet Davutoğlu hätte der Gemüsehändler der Nachbarschaft sein können. Davutoglu Gemüseladen.

Die Tatsache, dass Erkan Baş, der Vorsitzende der türkischen Personalpartei, ein Arbeiter ist…

Wenn Ali Babacan, der auch Wirtschaftsminister war, Buchhalter gewesen wäre, hätte ihn das Leben nicht erschöpft; es würde naiver aussehen.

Devlet Bahçeli ist Hausmeister an einer Schule. Er ist berühmt dafür, Pinsel an Kinder zu verteilen.

Fahrradmechaniker zu sein, hat Tunç Soyer sehr strapaziert. Lebensregeln sind schließlich eher ein Problem.

Ümit Özdağ ist für die Standortsicherheit verantwortlich. Er will nur durch die Tür bekommen, was er will.

Ekrem İmamoğlu ist ein Beamter, der versucht, seinen Job in Istanbul nachzuholen. Geringe Wahrscheinlichkeit, einen Sitzplatz im Metrobus zu bekommen.

Mansur Yavaş hat seine eigene Tischlerei. Kickertischkann tun.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert