Wie lange werden wir überleben, wenn wir von Walen verschluckt werden?

Von den Walen verschluckt zu werden, die wir in Cartoons und Geschichten sehen, kann ein wenig beängstigend klingen. Wir haben mehrere Beispiele dieser Situation in der Welt gesehen. Pinocchio von einem Wal verschluckt; Während er das Innere seines Magens als einen dunklen, kalten und nassen Ort beschreibt, ist dieser Moment für uns alle lebendig geworden. Nun, im wirklichen Leben die Tierwelt in den Ozeanen wenn wir von einem der Wale verschluckt würdenWürden wir so viel Glück haben wie Pinocchio?

Wenn Sie noch nie einen Wal im wirklichen Leben gesehen haben, ist es schwer zu erraten, wie gigantisch diese Tiere sind. Betrachten wir den Blauwal, das größte Tier der Welt, können wir diese Situation besser verstehen. Das bloße Maul von Blauwalen wiegt mehr als der durchschnittliche Elefant, was bedeutet, dass durchschnittlich 400 Menschen in das Maul des Wals passen würden!

Ist es der Anatomie von Walen nach zu urteilen, dass sie Menschen wirklich verschlucken können?

Auch wenn ihre Mäuler und Mägen riesig erscheinen, Wale Ihre Kehlen sind überraschend eng . Die Forscher sagen, dass ihre Kehlen strukturiert, aber breit genug sind, damit ein menschlicher Arm hineinpasst. Etwas schwer zu glauben, geben wir zu. Sie müssen in der Lage sein, einen Menschen in Module zu zerlegen und ihn trotzdem zu schlucken, was kein möglicher Weg zu sein scheint. Weil die meisten Wale keine Zähne haben, um uns auseinander zu reißen.

Anstatt zu füttern „Walstock“ sie tun mit. Walstock ist ein zahnähnliches Glied im Mund zahnloser Wale in Form dünner langer Platten mit einer Länge von bis zu 4-5 m, die in zwei Reihen entlang des Oberkiefers angeordnet sind, einer Zahnbürste ähneln und als Zahnfunktion dienen damit Nahrung gesammelt und im Mund zurückgehalten werden kann.

Im Jahr 1891 wurde die Spermasorte des Seemanns James Bartley als von einem Wal geschluckt registriert.

Bekannt als das gefährlichste in der Mitte der Art Pottwal Es gibt eine andere Situation als die Person, die vom Wal verschluckt wurde, was die persönliche Ankündigung von James Bartley ist, der vom Wal verschluckt wurde. Der Geschichte zufolge wurde das Schiff des Seemanns von einem Wal angegriffen; Der Seemann, der von dem Riesenwal angegriffen wurde, wurde während des Angriffs von dem Wal verschluckt und tauchte erst am nächsten Tag auf!

Die Crew, die mit der Suche nach Bartley begann, stieß auf ihre Freunde, als sie den Wal neutralisierten und hineinschauten. Dem Argument zufolge wurden Bartleys Arme und Gesicht aufgrund von Säuren im Magen des Wals weiß; das sind ihre augen Er wurde von der Säure geblendet.

Ist Magensäure also alles, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, wenn sie von einem Wal verschluckt wird?

Eigentlich ist das erste, worüber man sich Sorgen machen muss, Wale mit Zähnen Die Zähne sind so scharf wie ein Kochmesser. Können Sie sich in der Mitte etwa 20 cm lang und 40 Zähne vorstellen? Das kannst du nicht, weil du wahrscheinlich nicht mehr am Leben sein wirst, wenn du versuchst, durch die scharfen Zähne zu kommen.

Nehmen wir an, Sie haben das Glück, an all diesen Zähnen vorbeizukommen. Was wird als nächstes passieren?

Ihre erste Station ist die Kehle des Wals. Hier sowohl dunkel als auch schleimig Eigentümer. Schlimmer noch, es ist ziemlich sauerstoffarm und sehr reich an Methangas. Daher wird das Atmen im Halsteil zu einer Qual.

In diesem Moment dreht sich die Kehle des Wals, der versucht, Sie zu schlucken, ein und aus. wird sich zusammenziehen,Wenn diese Kontraktionen stattfinden, wird es Ihnen weh tun und Sie werden allmählich die hydraulischen Säuren spüren, die jeden Teil Ihrer Haut durchdringen.

Als wir diese lernten, dachten wir alle an dasselbe, nicht wahr? ja möglicherweise von James BartleyDie berühmte Geschichte, dass er von einem Wal verschluckt wurde, war nur Bullshit oder Illusion.

Wo ist die nächste Haltestelle?

Wale mit vier Mägen Der erste Halt nach dem Passieren der Kehle wird der größte Magen sein. Hier verbringen Sie einige schmerzhafte Stunden zusammen mit dem biolumineszierenden Tintenfisch. Nach der angenehmen Zeit, die Sie mit dem beleuchteten Tintenfisch verbracht haben, werden Sie von diesem Magen in den anderen Magen übergehen.

Im zweiten Magen, wo der Mahlvorgang stattfindet, Säuren werden Ihren ganzen Körper in winzige Partikel zerlegen . Danach werden die wenigen verbleibenden Hauptknochen zerkleinert und zusammen mit den Exkrementen des Wals ausgestoßen. Wenn Sie also von einem Wal verschluckt werden, besteht nicht einmal die Möglichkeit, aus dem Bauch des Wals herauszukommen und diese Geschichte zu erzählen.

Zum Glück brauchen wir keine Angst zu haben. Menschen sind keine attraktive Nahrung für Wale.

Egal wie wild und groß die Tiere von außen aussehen, es ist seltsam Wale kümmern sich nicht um Menschen.Beide anatomischen Strukturen sind nicht geeignet, einen Menschen zu verschlucken, und sie ernähren sich hauptsächlich von Meerestieren.

Aber unter der Annahme, dass eine Ausnahme aufgetreten ist, wird es wahrscheinlich überleben. Sie haben 3 Minuten Zeit, bevor Sie ertrinken. Weil Wale keinen Sauerstoff zum Atmen im Magen haben. Dies gibt uns durchschnittlich 3 Minuten.

Die Forscher fanden heraus, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine zufällige Person im Ozean auf einen Pottwal trifft, eins zu einer Million ist, da sich diese Wale etwa auf halbem Weg über den Ozean befinden. 3 Tausend Kilometer Er sagt, dass er tief lebt. Wir brauchen keine Angst zu haben!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert