Wie können Menschen, die stottern, Musik singen, ohne zu stottern?

Obwohl nicht genau bekannt ist, warum es auftritt, können wir Stottern in zwei Gruppen einteilen. Erstens ist es das Ergebnis einer Hirnverletzung, wie z. B. eines Schlaganfalls oder eines Kopftraumas. neurologisches Stottern ; Völlerei ist entwicklungsbedingtes Stottern, das in der frühen Kindheit ohne bekannte Schäden auftritt.

Wie verhalten sich Menschen, die stottern, basierend auf diesen Klassifikationen? darüber, Musik singen zu können, ohne stecken zu bleibenWir können einige Gründe nennen.

Einen interessanten Einfluss auf das Stottern haben der rechte und der linke Hirnlappen, die unterschiedliche Funktionen haben.

dein Gehirn rechter und linker Lappen Sie wissen, dass sie unterschiedliche Funktionen haben. Aber das bedeutet das nicht; Rechtshirn-dominante Personen können nicht von der linken Gehirnhälfte profitieren, und Linkshirn-dominante Personen können nicht von der rechten Gehirnhälfte profitieren.

Die beiden Lappen unseres Gehirns sind miteinander verbunden Interaktion und Übertragung ist da drin. Wir können die Funktionen in der rechten und linken Hemisphäre kursorisch wie folgt auflisten:

Dominante Funktionen in der rechten Gehirnhälfte:

  • Vorstellung
  • Kunst
  • Rhythmus/Musik
  • Gefühle
  • Kreativität

Dominante Funktionen in der linken Gehirnhälfte:

  • Logik
  • Mathe
  • Sprache
  • Realitäten

Es ist eine ähnliche Situation mit İbrahim Tatlıses, der nicht singen kann, nachdem er angeschossen wurde.

Alles, was wir aufgelistet haben, muss Ihnen einige Hinweise darauf gegeben haben, wie Menschen, die stottern, singen können, ohne stecken zu bleiben. Eigentlich zum Thema mehrere GründeBeginnen wir mit der ersten der am weitesten verbreiteten Theorien, obwohl es möglich ist.

Nach den Untersuchungen der Iova University; Während Musik eine Aktivität ist, die die rechte Gehirnhälfte aktiviert, dominiert die Sprache auf der linken Gehirnhälfte. Also selbst wenn Sie eine Störung oder Krankheit haben, die die linke Seite Ihres Gehirns betrifft, da gibt es kein problemEs ist möglich, Musik zu singen, ohne festzustecken.

Wenn Sie sich erinnern, auch İbrahim Tatlıses konnte sprechen, aber keine Musik singen . Dies ist in der Mitte eines der Beispiele, das die Theorie der rechten Gehirnhälfte und der linken Gehirnhälfte unterstützt.

Wenn wir singen, benutzen wir unseren Mund und unsere Stimmbänder auf unterschiedliche Weise.

Nach der Theorie der Stuttering Foundation of America; Stimmbänder, Lippen und die Form der Zunge unterscheiden sich beim Singen von Musik und der Annahme von Rechts-Links-Gehirn dank der kombinationMenschen, die stottern, können Musik singen.

Voon Pang: „Unser Gehirn steuert unsere Sprache. Deshalb ist unser Gehirn in unserem Mund etwas anders zu machenWenn er singt, ist das vielleicht einer der Gründe, warum du beim Singen nicht stotterst.“

Obwohl sprachliche Verbindung und singende Musik Präzedenzfälle zu sein scheinen, haben sie tatsächlich viele verschiedene Seiten.

Kommunikation ist eine wechselseitige Bewegung, und wir können unsere nächste Reaktion nicht weitgehend planen. Andererseits ist das Singen von Musik eine einseitige Handlung. mit einer unvorhersehbaren Kommunikationwir stehen uns nicht gegenüber, wir singen die musik auswendig und ohne nachzudenken.

Auch viele Eltern mit sich selbst reden Er sagt, er stottert nicht. Dies beruht darauf, dass in Situationen wie Aufregung, Angst und Anspannung das Stottern zunimmt und das Sprechen erschwert.

Kurz gesagt, nach dieser Theorie; in einer unsicheren VerbindungsumgebungStottern ist viel häufiger als das Rezitieren von Musik.

Wir können keine Theorie als wirklichen Grund akzeptieren.

Während all diese Theorien Sinn machen, ist keine davon definitiv „Fakten“ darüber, warum Menschen, die stottern, Musik singen, ohne stecken zu bleiben. Mit der Fortsetzung der Studien zu diesem Thema, Fragen von InteresseWir hoffen auf Aufklärung.

Quellen: Stotterhilfe, Healthline, Stotterbehandlung und Research Trust

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert