Wie erhalte ich Seriennummer, MAC-Adresse, MEID und IMEI-Informationen eines gesperrten iPhones?

Wenn Sie eine Untersuchung auf einem gesperrten iPhone durchführen, ist es sehr schwierig, Informationen zu erhalten. An dieser Stelle Sie So greifen Sie auf Seriennummer, MAC-Adresse, MEID- und IMEI-Informationen eines gesperrten iPhones zu wir werden zeigen. Da die vier erwähnten Informationen einzigartig sind, sind sie für die genannte Analyse von großem Wert. Mit diesen eindeutigen Kennungen können wir Informationen über das Herstellungsdatum des Geräts, Hardwarespezifikationen und Trägerinformationen sammeln.

Durch den Zugriff auf diese Informationen bei forensischen Untersuchungen werden wertvolle Informationen bereitgestellt, um herauszufinden, wem das Gerät gehört, ob es gestohlen wurde oder ob es an kriminellen Aktivitäten beteiligt war.

Dank des iPhone-Diagnosemodus können wir auf grundlegende Informationen wie die Seriennummer des Geräts, IMEI und MEID zugreifen. Wir können jedoch mit Software von Drittanbietern wie dem iOS Forensic Toolkit auf Informationen wie die Modell-ID des Wi-Fi-Adapters, die MAC-Adresse und die iOS-Version des Geräts zugreifen. Diagnosemodus nicht vergessen Gerät ist passwortgeschütztes kann aber ausgeführt werden.

Um in den iPhone-Diagnosemodus zu gelangen, können Sie diese Schritte befolgen;

  1. Halten Sie die Lauter- und Leiser-Tasten gedrückt.
  2. Während Sie die Tasten weiterhin gedrückt halten, stecken Sie das Lightning-Kabel in das Gerät, egal ob es sich um den Computer oder das Netzteil handelt.
  3. Sie können die Tasten loslassen, sobald Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone-Diagnosemodus

Auf dem Bildschirm unten können Sie die Seriennummer des Geräts sowie MEID- und IMEI-Informationen anzeigen.


Informationsanzeige, wenn sich das iPhone im Diagnosemodus befindet

Wenn Sie das iOS Forensic Toolkit verwenden, während sich das iPhone im Diagnosemodus befindet, finden Sie unten zusätzliche Informationen, die nicht auf dem Gerätebildschirm angezeigt werden.

  • iPhone-Modellnummer und Farbe
  • MAC-Adresse
  • iOS-Versionsnummer und Build-Nummer
  • Einige Hardware-IDs
  • Einige zusätzliche Informationen zum Exportieren als XML

iOS Forensic Toolkit XML-Datei

Der Wechsel in den Wiederherstellungsmodus ist der narrensicherste Weg, um Geräte ohne Reaktion auf iOS wiederherzustellen. „ Lader der zweiten StufeWiederherstellungsmodus, auch bekannt als „ iBoot (Bootloader)-Modus. iBoot wird hauptsächlich verwendet, um ein neues Betriebssystem zu installieren oder zu aktualisieren. Daher sind seine Funktionen, nämlich die Befehle, die es erkennen kann, endlich. Da iBoot iOS nicht lädt, werden bestimmte Einschränkungen auf dem Gerät aufgehoben. Ebenso ist die USB-Datenübertragung deaktiviert, sodass das Gerät auch dann mit dem Computer verbunden werden kann, wenn das Gerät gesperrt ist.

Der Wiederherstellungsmodus bietet weniger Informationen über das Gerät als der Diagnosemodus. Sie können beispielsweise auf die folgenden Informationen zugreifen;

  • Informationen zum Gerätemodell in zwei verschiedenen Zuständen
  • ECID (UCID)-Informationen
  • Seriennummer

Informationsanzeige im Wiederherstellungsmodus

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass der DFU-Modus nicht für den allgemeinen Gebrauch konzipiert ist und genauso aussieht wie der Wiederherstellungsmodus, aber andere Funktionen hat. Wir können keine geeignete Anleitung für den DFU-Modus bereitstellen, da jedes Gerät seine eigene spezifische Konfiguration hat.

Der DFU-Modus bietet noch weniger Informationen für das Gerät als die beiden anderen Techniken;

  • Informationen zum Gerätemodell in zwei verschiedenen Formaten
  • ECID (UCID)-Informationen

Sie können im DFU-Modus nicht auf Seriennummer und IMEI-Informationen zugreifen. Es enthält auch keine genauen Informationen zur iOS-Version. Sie können jedoch die iOS-Versionsinformationen beanspruchen, indem Sie auf die iBoot-Versionsinformationen zugreifen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert