Wie behebt man den USB-Fehler „Das angegebene Modul konnte nicht gefunden werden“?

Bei Verwendung eines USB-Geräts im Windows-Betriebssystem kann der Fehler „Das angegebene Modul konnte nicht gefunden werden“ auftreten. Dieser Fehler tritt auf, wenn USB-Geräte einen Treiber oder Dokumentation benötigen. Der Anschlusspunkt, an dem das Gerät angeschlossen ist, kann jedoch defekt sein oder einen anderen Grund haben, z. B. die Innovation der Treiber.

Wie behebt man den USB-Fehler „Das angegebene Modul konnte nicht gefunden werden“?

Sie können die folgenden Schritte ausführen, um dieses Missverständnis zu beheben:

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und “ CMDGeben Sie “ ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und “ Als Administrator ausführenKlicken „.

  2. Im sich öffnenden Eingabeaufforderungsfenster “ sfc /scannenGeben Sie “ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Integrität der Windows-Systemdokumentation überprüft.

  3. Im selben Eingabeaufforderungsfenster “ chkdsk /f /rGeben Sie den Befehl “ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl findet und repariert Fehler auf Ihrer Festplatte.

  4. Datenträgerverwaltungum „Vom Startmenü zum Suchfeld“ zu öffnen DatenträgerverwaltungGeben Sie “ ein und öffnen Sie es.

  5. Suchen Sie den problematischen USB-Treiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. “ Laufwerksbuchstaben ändern und Pfad auswählenWählen „.

  6. In dem sich öffnenden Fenster können Sie den Treiberbuchstaben ändern. Wählen Sie einen Standardbuchstaben und “ OKDrück den Knopf.

  7. Versuchen Sie, das USB-Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen.

  8. Gehen Sie zum Geräte-Manager. Drücken Sie Windows + X und “ GerätemanagerWählen Sie „. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben dem USB-Gerät. Suchen Sie das USB-Gerät und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “ Treiber aktualisierenKlicken „.

Nachdem Sie diese Prozesse durchgeführt haben, können Sie sehen, dass der Fehler „Angegebenes Modul nicht gefunden“ Ihres USB-Geräts behoben ist. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise die Treiber für Ihr USB-Gerät neu installieren. In diesem Fall können Sie auf die Website des Geräteherstellers gehen und die neuesten Treiber herunterladen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert