WhatsApp erschwert Datendiebstahl

WhatsApp, das Milliarden von Nutzern auf der ganzen Welt hat, ist auch einer der Lieblingsplätze von Betrügern und Dieben. Der Zugriff über ein neues Gerät, was eine der Möglichkeiten ist, die Informationen eines Benutzers zu stehlen, wird verhindert.

WhatsApp erhöht die Sicherheit

In Fällen, in denen ein Benutzer WhatsApp auf einem neuen Gerät installiert, Whatsapp Konto wird aufgefordert, dieses Gerät zu verifizieren. Dadurch wird verhindert, dass andere Personen auf das WhatsApp-Konto zugreifen. Die Firma gibt an, dass diese Formel nur zum Tragen kommt, wenn eine verdächtige Delegation festgestellt wird. Wenn die Person keinen Zugriff auf ihr altes Gerät hat, kann sie beim Unternehmen ein zweites einmaliges Anmeldepasswort anfordern.

Abgesehen davon aktiviert WhatsApp auch die verdächtige Bewegungserkennung im Hintergrund. Diese Formel, die die Interaktion von Benutzern mit der Anwendung lernt, kann ungewöhnliche Bewegungen von Schadsoftware erkennen und verhindern. Der Benutzer erfährt während dieser Zeit keine Unterbrechungen. Auf der anderen Seite können Benutzer überprüfen, ob ihre Kontakte mit ihren Freunden verschlüsselt sind, indem sie zum Menü Verschlüsselung gehen, mit einem QR-Code oder einem 60-stelligen Vergleichscode. Diese Updates werden den Benutzern in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert