Wenn Sie in der oberen Etage eines Gebäudes wohnen, altern Sie möglicherweise schneller als diejenigen in der unteren Etage: Das ist schön, aber warum?

Natürlich werden wir diese Situation erklären, indem wir sie auf Einsteins „Allgemeine Relativitätstheorie“ stützen. dreidimensionalUnd es ist ziemlich verwirrend für uns Menschen, die das Universum dreidimensional wahrnehmen.

Tatsächlich ist es so interessant, dass Ihr Zeitfluss, wenn Sie im Erdgeschoss eines Gebäudes wohnen, nicht der gleiche ist wie bei Ihrem Nachbarn, der im Obergeschoss wohnt! Schnallen Sie sich an, um zu verstehen, wie das möglich ist. 4. DimensionWir passieren.

Eine andere Studie hat gezeigt, dass die Geschwindigkeit der Zeit variabel ist. Die Bewohner der oberen Stockwerke des Gebäudes alterten schneller als diejenigen in den unteren Stockwerken!

Wenn wir einen Vergleich anstellen würden, wäre der Ort; näher an der Masse als von oben. Es macht vielleicht keinen signifikanten Unterschied, aber Schwere; stärker am Boden,mit anderen Worten, die Zeit ist langsamer.

In einem von Physikern durchgeführten Experiment wurden Atomuhren und die Uhr im Obergeschoss verwendet Es funktioniert schneller als das unten. gesehen! Wenn Sie also im Obergeschoss eines Gebäudes wohnen, befinden Sie sich in einem anderen Zeitfluss als Ihr Nachbar, der unten wohnt! Wie können wir dieses Experiment erklären?

Diese Situation, die wir als „die Schwerkraft verlangsamen die Zeit“ betrachten, basiert tatsächlich auf Albert Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie.

Das Universum besteht aus den drei Dimensionen, die wir sehen, und der vierten Dimension, der Zeit. Die Allgemeine Relativitätstheorie, eine Theorie der Schwerkraft, ist zur Krümmung des Raumes Es hält aus. Masse bewirkt, dass sich der Raum, in dem sie sich befindet, biegt.

Theoretisch wird angenommen, dass die Schwerkraft eine Krümmung der Raumzeit verursacht und dass diese Krümmungen den Fluss der Zeit beeinflussen. Bisher die Schwerkraft über die Verlangsamung der ZeitVielleicht haben Sie nicht viel im Sinn, schauen wir uns das jetzt genauer an.

Die Verlangsamung der Zeit durch die Schwerkraft basiert auf einigen Prinzipien. Der erste davon ist der „Effekt der Schwerkraft“.

Nach Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie; eine große Masse, Es verzerrt die Raumzeit um sich herum. Mit zunehmender Masse wird die Raumzeit stärker gekrümmt. Wie Sie sehen können, können große Massen wie ein Planet oder Stern die Zeitspanne um sie herum erheblich verzerren.

Ein weiteres Element von uns ist der „Fluss der Zeit“.

Wenn das Gravitationsfeld stärker ist, vergeht die Zeit langsamer. Wenn die Schwerkraft schwach ist, ist sie schneller.Mit anderen Worten: In einer gekrümmten Raumzeit ändert sich auch der Zeitfluss.

Zusammenfassend: Nach der Allgemeinen Relativitätstheorie ist die Schwerkraft Es verzerrt die Raumzeit und beeinflusst dadurch den Zeitfluss.In dieser Form verlangsamt die Schwerkraft die Zeit.

Quellen: TUBITAK, Live Science, National Geographic, Business Insider

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert