Wenn das so weitergeht, werden wir Adobe Photoshop vergessen: Die Ebenenfunktion kommt in Microsoft Paint!

Der in den USA ansässige Technologieriese Microsoft hat kürzlich Windows 11-Apps ist fokussiert. Es ist so weit gekommen, dass wir begonnen haben, jeden zweiten Tag etwas über neue Funktionen zu lernen. Die neuesten Nachrichten sind, dass Microsoft im Wesentlichen das Ziel festgelegt hat malenEs zeigt sich, dass eine weitere wichtige Neuerung in die Anwendung kommen wird.

Die neue Funktion, die in der Insider-Version von Windows 11 erschien, Code 11.2308.18.0, fügt Paint neue Funktionen hinzu. Adobe Photoshop Es enthüllt die Zukunft eines der klassischsten Features von . Dieses Feature “ Schicht„. Wenn die Dinge so weitergehen, werden Benutzer Paint als das Landschaftsbearbeitungswerkzeug Nummer eins verwenden. Infolgedessen wird es eine zufällige Version für Paint geben. keine Notwendigkeit zu bezahlen.

So sieht die Ebenenfunktion von Paint aus:

Die Ebenenfunktion kann gleichzeitig auf einer Skizze verwendet werden. mehrere Bilder ermöglicht die Bearbeitung. In diesem Kontext; Sie können eine Landschaft, deren Hintergrund Sie entfernt haben, auf einem anderen Hintergrund platzieren und auf allen Ebenen betrachten. Sie können selbstständig arbeiten . Mit der neuen Funktion von Paint werden all dies kostenlos verfügbar sein.

Zu Beginn unserer News haben wir gesagt, dass sich Microsoft in letzter Zeit auf Paint konzentriert. In diesem Kontext; Die Anwendung wird in naher Zukunft durch künstliche Intelligenz unterstützt. einige Eigenschaften werde nehmen. So sehr, dass es einen von Ihnen geschriebenen Text automatisch in einen umwandelt Sie können es in ein Bild umwandeln . Außerdem kürzlich Paint Hintergrundreinigung Wir haben berichtet, dass es diese Funktion geben wird. Wenn wir das alles zusammenfügen, ist Paint jetzt entwickeltWir können leicht sagen, dass es sich in eine Fotobearbeitungsanwendung verwandelt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert