Welche Samsung-Handys erhalten Android 14? Wann kommt Android 14 für welches Galaxy-Modell?

Mit der Einführung von Android 14 in diesem Jahr freuen sich auch Besitzer von Samsung Galaxy-Handys auf die Konkurrenz mit einigen neuen Funktionen in den kommenden Monaten. Doch welche Samsung-Handymodelle erhalten das Android 14- und OneUI 6-Update?

Es ist kein Geheimnis, welche Geräte die Updates erhalten, da Samsung angegeben hat, wie viele Jahre Sie von jedem seiner Telefone mit Updates rechnen können. Eine Studie von SamMobile hat jedoch eine Liste aller Telefone erstellt, die Android 14-Updates erhalten.

Diese Liste Darunter das Samsung Galaxy S21 FE und die übliche Samsung Galaxy S23-ReiheEs umfasst alle Galaxy S-Modelle ab dem Samsung Galaxy S21. Samsung Galaxy Z Fold 4 und Samsung Galaxy Z Flip 4, Samsung Galaxy Z Fold 3 und Samsung Galaxy Z Flip 3Es wird auch auf Android 14 aktualisiert.

Telefone der Serien Galaxy A, M und F, die Android 14 erhalten

Abgesehen von Samsung-Flaggschiffen, Einschließlich Galaxy A73, A72, A54, A53, A52, A52 5G, A52s, A34, A33, A24, A23, A14, A13 und Galaxy A04sViele Galaxy-A-Modelle werden ebenfalls auf Android 14 aktualisiert.

In der M-Serie Galaxy M54, M53 5G, M33 5G und M23 Sie können damit rechnen, dass es das Android 14-Update erhält. ide in der Galaxy F-Serie Galaxy F54, Galaxy F23 und Galaxy F14 5G wartet darauf, aktualisiert zu werden. Endlich, Samsung Galaxy Xcover 6 ProWarte auch auf das Update.

Galaxy A73

Während dies die Liste der Telefone für Android 14 ist, erwarten wir, dass auch das Samsung Galaxy Tab S8, das Samsung Galaxy Tab S8 Plus und das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Updates erhalten.

Wann kommt Android 14 auf Samsung-Handys?

Leider müssen wir noch etwas warten, um herauszufinden, wann genau diese Geräte Android 14-Updates erhalten. Das fertige Betriebssystem-Update wird voraussichtlich zunächst im August oder September auf Google Pixel-Geräten ausgerollt. Aber wenn wir uns frühere Beispiele ansehen, werden Samsung-Handys wahrscheinlich noch zwei bis drei Monate brauchen, um das Update zu erhalten.

Die Samsung Galaxy S23-Serie wird wahrscheinlich das erste Handy der Reihe sein und man kann behaupten, dass sie das Update im Oktober oder November erhalten wird. Das kommende Samsung Galaxy Z Fold 5 und Samsung Galaxy Z Flip 5; Beim Samsung Galaxy Z Flip 4 und Z Fold 4 kann es das Update gleichzeitig erhalten.

Dann wird davon ausgegangen, dass es in der Update-Liste für Android 14 möglich ist, neueren und bekannteren Geräten Vorrang einzuräumen, während andere Modelle das Update nach und nach erhalten.

Mit dem Update, das Samsung-Benutzer erhalten, wird Android 14 auf Pixel-Telefonen nicht mehr genau dasselbe sein. Samsungs Update Es wird natürlich mit Samsung One UI 6.0 angeboten, das eigene Verbesserungen enthalten wird.

Es ist nicht genau bekannt, welche Verbesserungen jetzt in der Samsung-Version enthalten sein werden, aber zu den Highlights von Android 14 gehören die Möglichkeit, Ihren Sperrbildschirm bequemer anzupassen, Änderungen bei der externen App-Installation, um das Gerät zuverlässiger zu machen, und volle Unterstützung für zu Hause Schlüssel. Es besteht auch die Möglichkeit, verschiedene Live-Hintergründe für die Startseite und Sperrbildschirme sowie viele weitere unterschiedliche Glättungen festzulegen. Möglicherweise betrachtet Samsung dieses Update auch als Gelegenheit, das Erscheinungsbild von One UI zu ändern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert