Wear OS 4 erfordert beim Upgrade auf ein neues Telefon keinen Reset-Vorgang

Samsung , hat letzte Woche die One UI 5 Watch Beta für die Galaxy Watch 5 und ältere Modelle veröffentlicht. One UI Watch 5 bietet zahlreiche neue Funktionen und Optimierungen. WearOS 4Mit dem Update können Benutzer eine Kopplung mit einem neuen Telefon durchführen, ohne ihre Uhr zurücksetzen zu müssen.

Wie wird der Transferprozess aussehen?

Diejenigen, die die Wear OS 4 Beta installiert haben, sagen, dass der Pairing-Vorgang problemlos funktioniert und der Vorgang sehr einfach ist. Damit die Übertragung stattfinden kann, ist eine Anmeldung im Google-Konto auf der Uhr und auf dem Telefon erforderlich.

Smartwatch-Nutzer mit Wear OS müssen die Uhr mit dem neuen Update nicht noch einmal neu einrichten. Eine kleine, aber wertvolle Verschönerung. Da die One UI 5 Watch auf Wear OS 4 basiert, handelt es sich um eine Entwicklung, die auch Nutzer der Samsung Galaxy Watch beschäftigt. Voraussichtlich Ende Juli eingeführt Galaxy Watch 6mit Auf der Galaxy Watch 5- und 4-SerieDiese Funktion wird enthalten sein.

Wann erscheint Wear OS 4?

Wie Google auf seiner I/O 2023-Veranstaltung bekannt gab, wird Wear OS 4 lokale Cloud-Backup- und Wiederherstellungsfunktionen für heruntergeladene Apps und Zifferblätter bieten. Auch bei der Umstellung auf die neue Zeit wird der Delegationsprozess deutlich schneller und müheloser ablaufen. WearOS 4, erscheint diesen Herbst.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert