Was sind die Gründe dafür, dass diese Muster auf den Reifen unterschiedlich sind?

Unabhängig von der Marke und dem Wert Ihres Autos müssen Sie den folgenden Satz schon oft gehört haben: Schließlich fahren Sie auf vier Reifen.„Für die Fahrsicherheit des Reifens bei der Kontrolle des Autos entscheidender BedeutungEs ist eine unbestreitbare Tatsache.

Nun, neben vielen anderen Faktoren bei der Reifenkonstruktion und -produktion ist es auch der Teil des Reifens, der mit der Straße verbunden ist ProfilmusterHaben Sie sich jemals über die Wissenschaft dahinter gewundert?

Was erwarten wir von einem Reifen?

Der heutige Autonutzer bietet neben Sicherheit auch Komfort durch einen Reifen andere Eigenschaften auch warten. Ein moderner Reifen erzeugt weniger Vibrationen und Geräusche, hat einen geringen Rollwiderstand und daher verbrauchen weniger Kraftstoffdas liegt in der Mitte der Erwartungen.

Es ist unmöglich, dass ein Reifen alle diese Eigenschaften gleichzeitig bietet. Während eine dieser Funktionen bereitgestellt wird, müssen bei der anderen Zugeständnisse gemacht werden. Aus diesem Grund Legen Sie Ihre Priorität festwertvoll.

Warum haben Reifen unterschiedliche Muster?

Eigentlich unterschiedliche Reifenmuster aus ästhetischer SichtEs gibt mehr Missionen.

Die Muster, die Sie auf Reifen sehen, einschließlich Schnee-/Winterreifen, Offroad-Reifen, Rennreifen und mehr, jedes mit einer anderen Funktionund kann auf vier verschiedene Designs eingegrenzt werden, die unterschiedliche Vorteile bieten:

1) Asymmetrischer Rücken

Auf beiden Seiten des Reifens, jede bietet ihren eigenen Nutzen und ihre eigene Funktion. zu unterschiedlichen Musternhat.

Diese Reifen sowohl trocken als auch rutschig Ideal für Fahrbedingungen. Eine Seite leitet das Wasser ab und die andere Seite sorgt für optimalen Halt auf trockenen Oberflächen.

2) Richtungsrückwärts

Sichtbar durch die Mitte des Reifens V-förmige seitliche Rillenhat.

Dieses Design ist im Wasser um das Aquaplaning-/Rutschrisiko zu verringern Es soll helfen. Je tiefer die Dachrinnen sind, desto besser können sie mit schlechtem Wetter umgehen. Reifen mit diesem Profil sind ideal für Fahrten bei Schnee und Schlamm.

3) Richtungsgebundener/asymmetrischer Rücken

Diese Reifen sind; gemeinsam das Beste aus asymmetrischen und laufrichtungsgebundenen Reifen anzubieten, einschließlich minimaler Geräuschentwicklung, ausgezeichnetem Grip und Kurvenstabilität, und Reduzieren Sie das Risiko von AquaplaningEs vereint beide Merkmale laufrichtungsgebundener und asymmetrischer Reifenmodelle.

4) Symmetrischer Rücken

Beide Reifenhälften haben identische Profilmuster. Das sind mehr ist ruhigund hilft, den Kraftstoffverbrauch zu senken geringer Rollwiderstand Sie haben. Diese Reifen ist langlebigund am häufigsten in Personenkraftwagen zu finden.

Profilmuster ist nicht der einzige Faktor, der die Reifenleistung beeinflusst. Laufflächenzusammensetzung, Reifenkontur und Reifenstruktur; Es kommt zu einer Mitte, um die Gesamtleistung des Reifens bereitzustellen, und die Reifenleistung wird als Ergebnis der in der Mitte gebildeten Wechselwirkung bestimmt.

Quellen: Petroleum Service Company, Custom Engineered Wheels

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert