Warum werden iPhone 15 Pro und Pro Max sehr heiß? Möglicherweise liegt es nicht am fehlerhaften Prozessor!

Als viele Benutzer begannen, sich ihre iPhone 15 Pro- und iPhone 15 Pro Max-Geräte zuzulegen, berichteten einige, dass die Telefone zu heiß würden. Obwohl es bereits Vorfälle gab, bei denen das iPhone 13 Pro und das iPhone 14 Pro in ihren Ladegeräten oder bei heißem Wetter zu heiß wurden, scheint es, dass dieses Problem bei der neuen Serie häufiger auftritt. Obwohl einige Benutzer angeben, dass dieses Problem möglicherweise durch den neuen A17 Pro-Chip verursacht wird, sagt einer der führenden Namen in den Apple-Nachrichten, dass der neue Prozessor nicht schuld sei.

Analytiker Ming-Chi Kuo , erklärt in einem Blogbeitrag, dass die Überhitzungsprobleme nichts mit dem fortschrittlichen 3-nm-Knoten von TSMC zu tun haben. Laut Kuo: „ Der wichtigste Grund hierfür sind die Kompromisse, die bei der Auslegung des thermischen Systems eingegangen wurden, um eine geringere Belastung zu erreichen; Zum Beispiel die Reduzierung der Wärmeableitungsfläche und die Verwendung eines Titanrahmens, was sich negativ auf die thermische Effizienz auswirkt.

von der BGR Chris Smith Während er über Überhitzungsprobleme bei iPhone 15 Pro-Benutzern berichtet, weist er darauf hin, dass Apple dieses Telefon mit Titanband der Güteklasse 5 entwickelt hat, das mit dem Aluminiumrahmen im Inneren des Telefons verbunden ist, und dass die neue Metallstruktur zur Wärmeableitung beiträgt. Darüber hinaus verfügen diese iPhones außer den Graphitschichten, die die Wärme vom Motherboard zum rückseitigen Glas leiten sollen, über keine zusätzlichen Kühlfunktionen.

Vor diesem Hintergrund sagte Analyst Ming-Chi Kuo: „ Es wird erwartet, dass Apple dieses Problem durch Software-Updates löst, die Verbesserungen könnten jedoch begrenzt sein, es sei denn, Apple reduziert die Prozessorleistung.“ er sagt.

Angesichts der Tatsache, dass diese Probleme einer der Gründe dafür waren, dass das Unternehmen auf Intel-Prozessoren in Macs verzichtete, wäre es für Apple eine Premiere, wenn das Unternehmen beschließen würde, die Prozessorleistung zu reduzieren. Kuo, „ Wenn Apple dieses Problem nicht ordnungsgemäß angeht, könnte sich dies negativ auf die Auslieferungen während des gesamten Produktlebenszyklus der iPhone 15 Pro-Serie auswirken.“ Er legt fest.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert