Warum funktionieren LKW-Hupen mit dem Ziehen eines Seils?

Mitten in den unverzichtbaren Branchen der Logistikbranche angesiedelt, Lastwagen Sie können mit sehr interessanten Geräten aufwarten. Erinnern Sie sich an die Lastwagen in Kinos; Fahrer zu hupen an der Spitze Ihres Kopfes spannt ein Seil. Die Hupe, die sich bei Standardautos am Lenkrad befindet, kann bei einigen Lastwagen auch oben angebracht sein.

Warum gibt es so etwas? Immerhin sowohl Lkw als auch Pkw Automobilingenieure produziert von. Darüber hinaus sehen wir, wenn wir uns die Konsolen heutiger Lastwagen ansehen, nichts anderes als Personenkraftwagen. Kommen Sie immer zusammen, mittendrin unverzichtbar für Trucker obenliegende HörnerLass uns genauer hinschauen.

Denken Sie, dass Lastwagen eigentlich nur obenliegende Hupen haben nicht wahr.

Auf dem Bild sehen Sie die Innenausstattung eines Lkw der Scania R-Serie. Genau wie Autos haben auch Lastwagen Standardhupen. Diese Hupen funktionieren genauso wie die in Personenkraftwagen und die Geräusche, die sie erzeugen, ähneln denen von Personenkraftwagen. ist ähnlich.

Wenn Lastwagen eine Standardhupe haben, was ist der Grund für die Hupe auf dem Kopf?

Diese, “ Drucklufthorn„. Darüber hinaus findet man diese Drucklufthörner nicht nur in Lastkraftwagen, sondern auch in Transportfahrzeugen wie Zügen, Fähren und Schiffen. Eine der Hupen, die in Personenkraftwagen verwendet werden. viel lauterDrucklufthörner können auch unterschiedliche Melodien haben.

Das Funktionsprinzip von Drucklufthörnern unterscheidet sich von dem von Personenkraftwagen.

Drucklufthörner; es funktioniert nicht wie die elektrischen Hupen, die wir heute alle in unseren Autos haben, zu hohem Luftdruck braucht. Hochdruckluft bleibt in einer „Druckkammer“ eingeschlossen. Ein Ventil, das Luft aus dieser Druckkammer entweichen lässt. Ventil existiert. Wenn das Ventil losgelassen wird, im Inneren des Horns “ MembranDas Material namens “ vibriert und erzeugt Schallwellen. Diese Schallwelle wird durch das Lufthorn gebildet “ KehleEs geht vorbei, steigt aus dem “ und streut herum. Das ist genau der Klang in Form von „dari dari“, den ihr alle gerade hört.

Wie wird Druckluft zugeführt? Gibt es eine Sauerstoffflasche?

In den Jahren, als die Technologie noch nicht so weit entwickelt war wie heute, war das Drucklufthornsystem in Lastwagen zu Druckluftbremssystemen integriert wurde. Die Druckluft, die das Fahrzeug zusätzlich verlangsamte, konnte der Fahrer auch für die Drucklufthupe nutzen.

Da kommen die gezogenen Fäden ins Spiel.

Wir haben gesagt, dass Hochdruckluft mit Hilfe eines Ventils die Membran erreicht; Hier kommt der Ton raus. Das sehen wir oft im Kino Der Fadenspannungsvorgang sorgt auch dafür, dass dieses Ventil exakt geöffnet wird..

Vor Jahren, sowohl Autos als auch Lastwagen Mechanische Systeme waren vorherrschend . Alles war nicht mehr so ​​digital und elektronisch. Es gab auch keine funktionierenden Lenkräder. Hier sind Lufthörner, die mit Seilen arbeiteten, besonders in Amerika zu dieser Zeit. ist zur Kultur geworden . Diese Kultur hat sich bis heute erhalten, und Lkw-Fahrer können Drucklufthupen an ihren Fahrzeugen anbringen lassen, obwohl es verboten ist, sie zu benutzen.

*Eine Arbeit, die wir beispielhaft zeigen. Es gibt auch Modelle mit deutlich größeren Kompressoren.

Für die heutigen Drucklufthörner benötigen wir jedoch natürlich eine Seilspannung und deren Integration in das Bremssystem. Es besteht kein Bedarf . Denn wenn Sie sich online verkaufte Drucklufthornsysteme ansehen, werden Sie feststellen, dass viele ihre eigenen Luftkompressoren haben. Kompressoren, die direkt an die Batterie oder den Zigarettenanzünder angeschlossen sind, können per Knopfdruck oder mit Strom versorgt werden für NostalgieSie werden mit Seil hergestellt und können für Lufthorn verwendet werden.

Hier sind die Lufthörner einiger Lastwagen, die unterschiedliche Geräusche machen:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert