Wann erhält welches OnePlus-Modell das OxygenOS 14-Update?

OnePlus, einer der aufstrebenden Namen in der Smartphone-Welt der letzten Jahre, verwendet auf seinen Geräten eine eigene Android-basierte Oberfläche. Während der Countdown für Android 14 weiterläuft, hat OnePlus auch Pläne für die Updates erstellt, die es auf seine Geräte bringen wird.

Die Betaversion von OxygenOS 14 beginnt im Oktober

OnePlus hat die öffentliche Betaversion von OxygenOS 14 auf Basis von Android 14 gestartet. Das Unternehmen möchte seinen Nutzern das neue Android-Update so schnell wie möglich vorstellen. In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen seinen Plan erstellt und wird im Oktober mit dem Vertrieb beginnen.

Die ersten Geräte, die mit der auf Android 14 basierenden OxygenOS 14 Beta eingeführt werden, werden die Serien OnePlus 11R und OnePlus 10 sein. Zur stabilen Version hat sich OnePlus noch nicht geäußert. Laut unternehmensnahen Quellen wird die Verteilung der stabilen Version von OxygenOS 14 jedoch noch vor Ende 2023 beginnen.

OnePlus-Geräte, die die Betaversion von OxygenOS 14 erhalten;

Oktober

  • OnePlus 11R
  • OnePlus 10 Pro
  • OnePlus 10T
  • OnePlus-Pad
  • OnePlus Nord 3 5G

November

  • OnePlus 10R
  • OnePlus 9 Pro
  • OnePlus 9
  • OnePlus 9R
  • OnePlus 9RT
  • OnePlus 8T
  • OnePlus Nord CE 3 5G
  • OnePlus Nord CE 3 Lite
  • OnePlus Nord N30
  • OnePlus Nord 2T
  • OnePlus Nord CE 2 Lite

Andererseits wird OnePlus mit Designanpassungen im neuen Betriebssystem kommen. Obwohl die Designdetails noch nicht bekannt sind, sagen Beamte, dass das neue Betriebssystem von OnePlus über eine flüssigere, elegantere und nützlichere Benutzeroberfläche verfügen wird. Darüber hinaus befasst sich das neue Update mit der Effizienz des Stromverbrauchs, der Multi-Mission-Kapazität und der problemlosen Leistung. Trinity-MotorDie Funktion wird auch auf Geräten verfügbar sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert