Von WhatsApp kommt eine Funktion, um die staatliche Zensur zu überwinden

Es hat sich herausgestellt, dass WhatsApp, die weltweit bekannteste Instant-Messaging-Anwendung, zwei neue Funktionen erhalten wird. Der App-Code „2.23.13.9“ und „2.23.13.10“ In Android-Betaversionen Eine der neuen Funktionen wird es ermöglichen, WhatsApp überall auf der Welt zu nutzen. Eine weitere Funktion ist für Android-Nutzer gedacht. anders als sie es gewohnt sind Es wird ein Erlebnis bieten. Schauen wir uns die neuen Funktionen in WhatsApp genauer an.

Die Funktion wurde in der Android-Betaversion mit dem Code 2.23.13.10 erkannt Proxy-Einstellungsbasis bringt. Die Funktion, die einige Benutzer der Betaversion nutzen können, ermöglicht den Zugriff auf die Anwendung in Ländern, in denen WhatsApp zensiert, d. h. WhatsApp verboten ist. Nachdem der Benutzer die Proxy-Einstellungen abgeschlossen hat, kann er WhatsApp öffnen. in ununterbrochener WeiseKann benutzen.

So wird der Proxy-Teil in WhatsApp aussehen

Nehmen wir an, WhatsApp ist verboten Iran oder Afghanistan Sie befinden sich in einem der Länder und können WhatsApp nicht nutzen. Wenn Sie die Kontakteinstellungen eines Proxy-Dienstes eingeben, den Sie in WhatsApp auf Ihrem Telefon finden, können Sie die Anwendung wieder verwenden. Das größte Handicap ist hier der jeweilige Proxy-Dienst. nicht blockiert werden . Wenn Sie blockierte Proxy-Dienste einstellen, können Sie keine Verbindung zu WhatsApp herstellen.

Die Swipe-Funktion kommt auch für die Android-Version von WhatsApp!

Die Funktion in der Android-Betaversion mit dem Code 2.23.13.9 ermöglicht es Benutzern, den WhatsApp-Bildschirm anzuzeigen. Links-Rechts-Wahrheitsverschiebungen wird bereitstellen. Wenn Sie fragen, ob dies notwendig ist, haben Sie Recht. Wenn Sie die Optionen unten in WhatsApp berühren, gelangen Sie tatsächlich zur entsprechenden Seite. Dafür wird es nun eine zweite Möglichkeit geben. Benutzer mit Scrollvorgang wird in der Lage sein, zwischen den Seiten zu wechseln . Genau wie der Proxy kann diese Funktion von einigen Benutzern der Betaversion mit dem Prestige des Augenblicks genutzt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert