Volkswagen steigt ernsthaft in das Geschäft mit Elektrofahrrädern ein

Deutscher Automobilriese Volkswagen, Pon Holdings Es wurde eine Tochtergesellschaft für die Produktion von Elektrofahrrädern gegründet. Der Einstieg von Volkswagen in die E-Bike-Branche ist bemerkenswert, da es sich um eine weitere Marke unter den Automobilherstellern handelt, die sich der Produktion von E-Bikes zugewandt hat. Diese Situation zeigt einmal mehr, wie wertvoll E-Mobilitätsprodukte in vielen entwickelten Märkten sind. Fast alle klassischen Fahrradmarken haben Elektrofahrräder in ihr Sortiment aufgenommen.

von Volkswagen E-Bike Dieser Schritt in den Markt erfolgte über Volkswagen Financial Services, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens. Volkswagen, ein großes Mobilitätsunternehmen Pon Holdings arbeitet mit zusammen. Die beiden Unternehmen planen, ihre E-Bike-Verleihdienste in Amerika und Europa auszubauen. Dieser Mietservice gilt sowohl für Mitarbeiter als auch für gewerbliche Kunden.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Volkswagen Financial Services, Pon’s FahrradmobilitätDienstleistungen (BMS) erwarb 49 Prozent der Unternehmensanteile. Der Fahrradverleih von Pon ist in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Schweden, Belgien und den USA tätig. BMS-Marke,Es hat sich in aller Stille einen wertvollen Platz unter den Bike-Sharing-Unternehmen erarbeitet.

Volkswagen steigt ernsthaft in das Segment der Elektrofahrräder ein

BMS ist 65.000im Unternehmen mehr als 600.000Es wird angegeben, dass vielen Mitarbeitern Fahrräder zur Verfügung gestellt werden. bei BMS 90 Prozent der angebotenen Fahrräder sind Elektrofahrräder und das Interesse an diesen Fahrrädern nimmt zu. Diese Fahrräder werden von einem Netzwerk von fast 8.000 Händlern gewartet.

VolkswagenUnd PonsTochtergesellschaft, Amerika Ziel ist es, die Chancen des Marktes zu nutzen. BMS eröffnete sein erstes Büro in Amerika und einige große Unternehmen übernahmen das Bike-Sharing-Modell. Diese Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen ist nicht ihre erste Erfahrung. Die Geschäftsbeziehung zwischen Volkswagen und Pon reicht mehr als acht bis zehn Jahre zurück. Pon Holdings ist der größte Importeur des Volkswagen-Clusters in den Niederlanden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert