Voicebox, Metas neues Generierungsmodell für künstliche Intelligenz, kann schnell alles tun, was mit Sprache zu tun hat

Meta, das Dachunternehmen von Facebook und Instagram, kündigte sein neues produktives Modell der künstlichen Intelligenz an. Voicebox ist zwar nicht speziell geschult, soll aber Entwicklern dabei helfen, ihre Spracherstellungsaufgaben wie Bearbeiten, Sampling und Styling von Audio zu erfüllen..

Laut Meta wird dieses neue Modell der künstlichen Intelligenz vielen Menschen auf der ganzen Welt zugute kommen. Beispielsweise gibt er viele Beispiele, um sehbehinderten Menschen dabei zu helfen, schriftliche Aussagen von Freunden mit ihrer eigenen Stimme zu hören. Es kann Menschen auch ermöglichen, Fremdsprachen mit ihrer eigenen Stimme zu sprechen.

Das Modell der künstlichen Intelligenz ist in der Lage, hochwertige Soundclips zu produzieren und vorab aufgezeichnete Sounds zu bearbeiten, um unerwünschte Geräusche wie Autohupen zu eliminieren. Darüber hinaus bleiben Inhalt und Stil erhalten Es kann Töne in sechs Sprachen erzeugen.Es wird erwartet, dass das Modell in Zukunft auch visuellen Assistenten oder echten Nicht-Spieler-Charakteren in Spielen im Metaversum natürliche Stimmen verleiht.

Meta verglich Voicebox mit anderen Sprach-KI-Modellen auf dem Markt und nannte Vall-E und YourTTS ausdrücklich als Konkurrenten . Beim Vergleich der Wortfehlerraten und der Stilähnlichkeit scheint es, dass die Voicebox fortschrittlicher ist und beide Modelle übertrifft.

Fehlerquoten
Stilähnlichkeiten.

Voicebox ist Metas neuestes nicht-autoregressives generatives Modell, das einen hochgradig nicht-deterministischen Abgleich zwischen Text und mittlerer Sprache ermöglicht. Es wurde nach dem Flow-Matching-Modell aufgebaut.Bisher wurde Voicebox anhand von über 50.000 Stunden aufgezeichneter Sprache und Transkripten aus öffentlich verfügbaren Hörbüchern in Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Polnisch und Portugiesisch trainiert.

Meta wird das Programm für künstliche Intelligenz nicht für jedermann zugänglich machen und auch nicht seinen Quellcode teilen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert