Virgin Galactic wird am 29. Juni mit der kommerziellen Raumfahrt beginnen! Hier sind die Ticketpreise!

Erster kommerzieller Raumflug des Unternehmens Galaktisch 01 Er bestätigte, dass der Start am 29. Juni erfolgen wird. Bei dieser Eröffnungsmission werden drei Personen der italienischen Luftwaffe und des Nationalen Forschungsrates an Bord sein, die Mikrogravitationsforschung betreiben. Virgin hatte vorhergesagt, dass es Ende Juni losgehen würde, hat diesen Zeitplan jedoch noch nicht festgelegt.

Das Unternehmen verfügt bereits über Linienflüge. Galaktisch 02 Der Start wird für Anfang August erwartet und es wird eine spezielle Gruppe an Bord sein. Virgin wird dann monatlich fliegen, Einzelheiten zu künftigen Missionen sind jedoch derzeit nicht verfügbar. Zumindest die ersten beiden Flüge werden live auf der Website des Unternehmens übertragen.

Virgin führte Ende Mai seinen letzten vorkommerziellen Flugtest durch, den fünften zufälligen Raumflug. Allerdings war das Unternehmen bis zu diesem Punkt mit vielen Verzögerungen und Zwischenfällen konfrontiert. Unternehmen, zuerst SpaceShipTwohat seine Testflüge im Jahr 2013 abgeschlossen, aber im Jahr 2014VSS Enterprise ist tödlich Unfall dann hörte er mit seinen Bemühungen auf. Die Flugtests wurden erst mit den Gleittests von VSS Unity Ende 2016 wieder aufgenommen.

Virgin Galactic wird am 29. Juni mit der kommerziellen Raumfahrt beginnen! Hier sind die Ticketpreise!

Die Firma endlich im Jahr 2018 Er erreichte den Weltraum, musste aber bis 2021 warten, um seinen ersten vollständig bemannten Raumflug mit dem Gründer Richard Branson an Bord abzuschließen. Der kommerzielle Dienst wurde aufgrund verschiedener Faktoren mehrfach verzögert, darunter Verzögerungen bei der Aktualisierung des VMS Residential „Mutterschiffs“, das die neuesten SpaceShipTwo-Fahrzeuge in Starthöhen befördert.

Dieses Debüt ist für Virgins Geschäft sehr wertvoll. Virgin ist seit Jahren verschwendet und hat allein im Jahr 2022 mehr als 500 Millionen US-Dollar verloren. Kommerzieller Service, pro Ticket mit 450.000 $Auch wenn sich diese Investitionen nicht schnell amortisieren, stellt es für das Unternehmen eine wertvolle Einnahmequelle dar.

Für Virgin ist dies nicht der Beginn des Weltraumtourismus. In diesem Sinne steht das Unternehmen immer noch hinter Blue Origin. Galaktisch 01, die Jungfrau SpaceX Die Starship-Rakete des Unternehmens hat den Weltraum noch nicht erreicht und wird voraussichtlich frühestens Ende 2024 mit den Touristenflügen im ersten Monat beginnen. Jungfrau, Elon MusksObwohl es nicht so argumentativ ist wie die Operation, erreicht es seine Ziele früher.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert