Unity trat aufgrund der Reaktionen zurück

Wie du weißt Einheit Die Woche, die wir hinter uns ließen, war an der Front ziemlich problematisch. Nach den Reaktionen trat das Unternehmen jedoch einen Schritt zurück und kündigte an, seine Richtlinien auf andere Weise zu aktualisieren. Details finden Sie in unseren News.


Sie könnten interessiert sein an:  Die legendäre Serie kehrt mit Contra: Operation Galuga zurück


Heutzutage wird es bei der Entwicklung vieler Spiele, der Unity-Engine, verwendet und bei vernünftiger Verwendung können beeindruckende Ergebnisse erzielt werden. Letzte Woche gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Änderung des Preisplans geben würde, und wurde daraufhin von den Entwicklern heftig negativ kritisiert. Denn je nach geplanter Änderung kam es bei jeder Installation der Spiele der Entwickler zu einer steigenden Preissituation infolge der Überschreitung des festgelegten Schwellenwerts. Dies wurde auch zu einem Hindernis für die Aufnahme von Spielen in Pakete und kostenpflichtige Abonnementdienste.

Obwohl die Spieleentwickler scharfe Kritik an der betreffenden Situation äußerten, wurden mit dem Aufkommen der Bedrohung für das Unternehmen zwei Büros aus Sicherheitsgründen geschlossen und das Senior-Manager-Meeting abgesagt.

Unity kündigt an, einen anderen Weg einzuschlagen

Kürzlich entschuldigte sich das Unternehmen nach den Ereignissen und der Drohung und erklärte, dass die Richtlinien in anderer Form aktualisiert würden.

„Wir haben auf Ihre Gedanken gehört. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung und Besorgnis, die durch die am Dienstag angekündigte Preispolitik für Arbeitsfristen entstanden ist. Wir hören zu, wir sprechen mit unseren Gruppenmitgliedern, unserer Community, unseren Kunden und unseren Partnern und wir werden Änderungen an der Politik vornehmen. Wir werden in ein paar Tagen ein Update veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr ehrliches und kritisches Feedback.“

Die neue Richtlinie des Unternehmens, die negativ aufgenommen wurde, würde am 1. Januar 2024 in Kraft treten und auch auf bestehende Spiele angewendet, die nicht aus dem Verkauf genommen wurden. Mal sehen, welche Art von Veränderung Unity bewirken wird?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert