Überarbeitete Outlook Mac-Version erfordert kein Microsoft 365

Microsoft hat Outlook für Apple Silicon optimiert, um eine höhere Geschwindigkeit und Synchronisierungsleistung bereitzustellen. Darüber hinaus erfordert die macOS-Version von Outlook kein Microsoft 365-Abonnement oder eine kostenpflichtige Lizenz mehr.

Für Mac-Benutzer scheint Outlook eine brauchbare Alternative zu Apple Mail zu sein. Benutzer können Outlook mit Nicht-Microsoft-Diensten verwenden, einschließlich Gmail und iCloud-E-Mail. Microsoft stellt auch den Widget-Anker für die Kalenderfunktion von Outlook bereit, und ein Menüleisten-Widget ist bald verfügbar.

Für Focus-Benutzer verspricht Microsoft ein Update, das Outlook mit Apples Benachrichtigungsmodus-Funktion integriert. Outlook-Profile lassen sich in die Focus-Modi integrieren und geben Ihnen individuelle Kontrolle über verschiedene geschäftliche und persönliche Posteingänge.

Microsoft nennt Outlook für Mac Redesign und Neuaufbau von Grund auf neu. Die neue Version wird Benutzern von Outlook für iPhone und iPad sehr vertraut sein. In der Mitte der Funktionen in der tragbaren App befinden sich die Funktion „Fokussierter Posteingang“ von Microsoft zum Herausfiltern von Spam und Wischgesten auf dem Mac, mit denen Sie ein Nickerchen machen und mehr tun können.

Die Anwendung Mac Outlook ist kostenlos per direktem Download im App Store oder bei Microsoft erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert