Über Tesla „Nicht mehr!“ Behauptung!

Tesla, einer der wertvollsten Namen in der Welt der Elektroautos, steht zweifellos weiterhin auf der Agenda von seinem CEO bis hin zu seinem Design. Das Unternehmen wurde viele Male kritisiert, von Softwarefehlern bis hin zu verschiedenen Abstürzen. Die zuletzt vorgebrachte These warf jedoch ein großes Fragezeichen auf. Er sagte „nicht mehr“.

Tesla-Mitarbeiter teilten sensible Bilder, die im Auto aufgenommen wurden

Tesla-Fahrzeuge, die mit ihrer hohen Ausstattung in den letzten Jahren einen deutlichen Aufstieg erreicht haben, werden in vielen Teilen der Welt weiterhin eingesetzt. Das Unternehmen gibt an, dass es den Datenschutz immer als Prinzip annimmt. Ein Argument in Reuters sagt jedoch das Gegenteil dieser Situation.

Wie bekannt ist, verfügen Tesla-Fahrzeuge über eine Kamera im Auto, um die Bedienung zu vereinfachen und das Erlebnis zu steigern. Dem Argument zufolge teilen Tesla-Mitarbeiter vor allem Mitte 2019 und 2022 die im Auto aufgenommenen Bilder in verschiedenen Arenen.

Der Post enthält auch die Worte eines ehemaligen Mitarbeiters. Auch in Chatrooms würden Bilder geteilt, so die Argumentation. In den geteilten Inhalten gibt es viele Bilder von Unfallmomenten bis hin zu privaten Momenten von Einzelpersonen. Zu dieser Wette hat sich Tesla noch nicht geäußert. Aber “ Datenschutzerklärung für KundenEs heißt, dass das Filmmaterial anonym bleibt und nicht mit dem Unternehmen verbunden ist.

Auf der anderen Seite hat Tesla schon oft den Durchbruch geschafft, Autos zurückzurufen. Laut einem im letzten Monat erschienenen Bericht hat das Unternehmen seit 2018 3 Millionen 400.000 Fahrzeuge zurückgerufen. Darüber hinaus verzeichnete das Unternehmen in den letzten Tagen des letzten Jahres einen Rückgang von 60,2 Prozent. Investoren zeigen, dass der Grund dafür Musks zunehmendes Interesse an Twitter ist und dann nicht viel Zeit mit Tesla verbringt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert