Tragen Sie sie niemals anstelle einer maßgeschneiderten Sonnenbrille! Es ist leicht herauszufinden, ob es original ist

Facharzt für Augenheilkunde im Emsey Hospital Op. Dr. Kholzoda Saidali informierte über die Verschwendung gefälschter Sonnenbrillen.

Facharzt für Augenheilkunde im Emsey Hospital Op. Dr. Kholzoda Saidali sagt: „Original-Sonnenbrillen verwenden eine Kinoschicht, die ultraviolette Strahlen blockiert, während ungültige Sonnenbrillen Farbstoff verwenden.“ Daher schützen gefälschte Sonnenbrillen die Augen nicht und erhöhen den Schaden durch die Strahlen. Wenn Sie darüber nachdenken, eine falsche Sonnenbrille zu tragen, sollten Sie wissen, dass es gesünder ist, überhaupt keine Brille zu tragen.

„GEFÄLSCHTE SONNENBRILLEN WERDEN IN DER TÜRKEI IM VERGLEICH ZU ANDEREN LÄNDERN HÖHER BEVORZUGT“

Kuss. Dr. Kholzoda Saidali sagte Folgendes über die Krankheiten, die die Sonnenstrahlen verursachen können:

„Mit der Ankunft des Sommers verursachten die Sonnenstrahlen Schäden an einem beliebigen Teil des Körpers. Eines der durch die Sonnenstrahlen am stärksten geschädigten Organe ist die Augenpartie, da das Augen- und Hautgewebe dünn ist. Obwohl die Ozonschicht die ultravioletten (UV) Strahlen der Sonnenstrahlen filtert, gelangt leider genug Licht, um die Augen zu schädigen, auf die Erde und kann erhebliche Schäden verursachen. UV-Strahlen können jede Schicht von der Augenoberfläche bis zur Rückseite beeinträchtigen. Während es zu Trockenheit im vorderen Augenbereich, allergischer Konjunktivitis und Tinnitus führt, kann es bei Personen mit Tinnitus zu einer Eitervergrößerung führen. Darüber hinaus ist die UV-Strahlung der Sonne eine der Hauptursachen für Katarakte. Diese Strahlen können Krankheiten zerstören, die zu dauerhaften Schäden an der Netzhaut führen, die wir den gelben Fleck nennen. Deshalb tragen viele Menschen im Sommer eine Sonnenbrille. Allerdings ist die Präferenzrate für gefälschte Sonnenbrillen in der Türkei höher als in anderen Ländern. Die Menschen müssen für dieses Problem sensibilisiert werden.“

„Ich empfehle den Personen, die sich einer Kataraktoperation unterzogen haben, die Verwendung einer Sonnenbrille.“

Dr. Saidali erklärt, dass die jahrelange Sonneneinstrahlung bei der Entstehung von Katarakten sehr wirksam ist: „Wenn man eine gefälschte Sonnenbrille trägt, ist man stärker UV-Strahlen ausgesetzt, und viele Krankheiten, die durch diese verschwendeten Strahlen verursacht werden, sind sogar noch größer.“ Auch das Risiko einer Makuladegeneration kann bei diesen Strahlen steigen. Sonnenstrahlen verursachen die größten bleibenden Schäden an der Netzhaut. Daher sorgen die anderen Teile des Auges dafür, dass die Strahlen auf der untersten Ebene die Netzhaut erreichen. Deshalb verfügt die Linse unserer Augen über eine Filterfunktion. Da die Filterfunktion der Linse bei Menschen, die sich einer Kataraktoperation unterzogen haben, eingeschränkt ist, empfehle ich dringend, dass Menschen, die sich einer Kataraktoperation unterzogen haben, eine Sonnenbrille tragen.

„DER KINOSCHICHT-UNTERSCHIED ZWISCHEN FALSCHEN SONNENBRILLEN UND BRANDNEUE SONNENBRILLEN“

Dr. Saidali informierte über die Unterschiede zwischen der passenden Sonnenbrille und der Originalsonnenbrille und setzte seine Worte wie folgt fort:

„Original-Sonnenbrillen verwenden eine Kinoschicht, die UV-Strahlen blockiert, während ungültige Sonnenbrillen Farbe anstelle von Kino verwenden. Eine angepasste Sonnenbrille schützt die Augen nicht und erhöht den Schaden durch die Strahlen. Daher ist es sinnvoller, überhaupt keine Brille zu tragen, als eine falsche Sonnenbrille. Die farbige Schicht in unseren Augen, die wir Iris nennen, hat neben dem Bild auch wertvolle Funktionen: Sie filtert die Sonnenstrahlen. Wenn Sie in ein helles Licht, beispielsweise einen Sonnenstrahl, treten, tritt ein Ereignis namens Miosis auf. Die Pupille wird kleiner, wodurch die Lichtdurchlässigkeit minimiert wird. Wenn wir eine Sonnenbrille tragen, weitet sich die Pupille, weil wir dort einen dunklen Bereich erzeugen. Mit der Vergrößerung der Pupille erhöht sich auch die Lichtdurchlässigkeit. Wenn wir also eine gefälschte Sonnenbrille tragen, erhöhen wir die Belastung des Auges durch UV-Strahlen. Es ist weniger verschwenderisch, keine Brille zu tragen, als eine selbstgemachte Sonnenbrille zu tragen.“

„SONNENBRILLEN KÖNNEN SIE IM HAUS TESTEN“

Dr. Saidali sagte: „Damit eine Brille einzigartig ist, muss es keine Marke sein. Sie können Ihre selbst gekaufte Sonnenbrille mit Hilfe einer UV-Licht-Taschenlampe zu Hause testen. Einige Münzen, wie zum Beispiel der Dollar, weisen Stellen auf, die nur mit UV-Strahlen sichtbar sind. Platzieren Sie die Sonnenbrille, die Sie mitgenommen haben, in der Mitte, indem Sie die Laterne an das Geld halten. Wenn die Brille gefälscht ist, ist sie weiterhin sichtbar, wenn das UV-Licht erhalten bleibt, da es keinen Filter gibt, der sichtbar sein sollte.

„UNSER HAUPTZIEL BEI DER VERWENDUNG VON SONNENBRILLEN IST NICHT, ZUBEHÖR ZU ERHALTEN“

Dr. Saidali betonte die Notwendigkeit, sich beim Kauf einer Sonnenbrille auf die Augenpartie zu konzentrieren und sagte: „Unser Hauptziel bei der Verwendung von Sonnenbrillen ist nicht der Erwerb von Accessoires, sondern die Minimierung der Sonneneinstrahlung auf unsere Augen.“ Dafür ist es nicht nötig, Markenbrillen zu kaufen, unsere Priorität sollte eine Brille sein, die die Sonnenstrahlen filtern kann. Darüber hinaus sollte bei der Auswahl einer Sonnenbrille auch auf die Gesichtsstruktur und die Augenpartie geachtet werden. „Es ist nicht nur wichtig, das Auge zu schützen, sondern auch den Bereich um die Augen und Augenlider abzudecken“, sagte er.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert