Tofaş kaufte alle Rechte von Stellantis in der Türkei

Die Koç Holding gab heute bekannt, dass sie eine wertvolle Vereinbarung mit Stellantis unterzeichnet hat, das durch die Fusion der FCA- und PSA-Unternehmen entstanden ist. Im Vergleich dazu Tofas, Stellantis erwarb die gesamte türkische Vertriebsgesellschaft Stellantis Otomotiv Pazarlama A.Ş.

Der Preis der Vereinbarung, die es Tofaş ermöglichte, alle Rechte des Stellantis-Clusters in der Türkei zu kaufen und seine kommerziellen Aktivitäten unter ein eigenes Dach zu bringen, 400 Millionen Eurowird angegeben.

Alle zum Vertrieb in der Türkei angebotenen Stellantis-Marken werden von Tofaş vertrieben

Das neue Memorandum, das in der Türkei zum Vertrieb angeboten wird Alle Stellantis-Marken wie Alfa Romeo, Fiat, Citroen, DS Automobiles, Jeep, Maserati, Opel und Peugeot werden von Tofaş vertrieben.bedeutet.

Darüber hinaus wurde berichtet, dass Stellantis Tofaş die Produktion des neuen „K0“, sowohl der mittellangen leichten Nutzfahrzeug- als auch der Pkw-Versionen, die für fünf Marken geplant sind, übertragen wird. Die Produktion von Tofaş ab 2025Zum Start hinzugefügt.

Laut dem Journalisten Emre Özpeynirci wird Tofaş leichte Nutzfahrzeuge der neuen Generation im mittleren Segment für 5 Marken produzieren. Das sind die neuen Generationen Doblo, Rifter, Combo, Berlingohat gesagt, dass es evtl.

Tipo/Egea-Produktion bis Ende 2025 verlängert, Doblo-Produktion läuft bis Juli 2023

Darüber hinaus produzierte Tofaş bei der Ankündigung der Vereinbarung das Tipo/Egea-Modell für den Verkauf und Export in die Türkei. bis Ende 2025 verlängert., wenn die aktuelle Doblo-Produktion im Juli 2023 Es wurde erwähnt, dass die Produktion des Modells „K0“ bis zum Beginn der Arbeiten fortgesetzt werden soll. Wenn Sie sich erinnern, wurde letztes Jahr bekannt gegeben, dass die Produktion von Doblo nach Spanien verlagert wird.

Die Fiorino-Produktion wird Ende 2024 eingestellt

Laut dem Bericht des Journalisten Emre Özpeynirci gab es in unserem Land eine wertvolle Entwicklung zum Thema Fiorino, das von Tofaş produziert wird. Dementsprechend ist die Produktion des Modells Fiorino, Ende 2024es wird enden.

Mit dieser Vereinbarung wird der Gesamtanteil der Koç Holding im Automobilbereich deutlich steigen.

Laut Emre Özpeynirci hat das Unternehmen mit der Eingliederung von Marken wie Peugeot, Opel, Citroen und DS in Tofaş einen Marktanteil von 19,15 Prozent auf 31,92 % wird rauskommen. Wenn Ford enthalten ist, ist der Anteil der Koç Holding an Autos auf 41,81 %wird aufgehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert