TikTok beschränkt die Bildschirmzeit für unter 18-Jährige

Heute ist TikTok das Unterhaltungstool Nummer eins für Kinder und Jugendliche. Auch Regulierungsbehörden üben Druck auf Social-Media-Plattformen für die Generationen aus, die ihre Stunden vor dem Bildschirm verbringen. In diesem Sinne werden Maßnahmen ergriffen, um die Kindersicherung zu verschärfen oder die Bildschirmzeit anzupassen.

18 Jahre alt von TikTok

Beibehaltung seiner Funktion als meistgesehene Social-Media-Plattform Tick ​​TackIn der Erklärung des Unternehmens heißt es, dass die Bildschirmzeit von Benutzern unter 18 Jahren standardmäßig auf 1 Stunde begrenzt wird.

Wenn 1 Stunde während der Anwendungsnutzung abgelaufen ist, fordert das System den Benutzer auf, ein Passwort einzugeben. Nach Eingabe des Passworts können Sie weiterschauen. Wenn der Benutzer dies wünscht, kann er die Einschränkung aufheben, indem er zum Menü Einstellungen geht.

Andererseits wurde auch die Parent-Match-Funktion aktualisiert. Eltern können die Kontrolle übernehmen, indem sie ihr TikTok-Konto kontaktieren. Während die Bilder nach den Wörtern oder Tags gefiltert werden, kann auch das tägliche Nutzungslimit bestimmt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert