TikTok arbeitet an einer künstlichen Intelligenz namens Grace

Nachdem der chinesische Technologieriese TikTok oder ByteDance festgestellt hat, dass künstliche Intelligenz in verschiedenen Technologien in unterschiedlichen Bereichen weit verbreitet ist, scheint er sich der Karawane der künstlichen Intelligenz anschließen zu wollen.

In letzter Zeit haben wir gesehen, dass immer mehr Social-Media-Plattformen Technologien der künstlichen Intelligenz übernehmen. Im Februar stellte Snapchat My AI vor, den von Open-AI entwickelten GPT-Chatbot.

Google gilt nicht als Social-Media-Plattform, hat Bard aber auch als Konkurrent von ChatGPT eingeführt. Auch auf Instagram wurde die Zukunft des Chatbots mit künstlicher Intelligenz bestätigt.

Nun ist TikTok als Nächstes dran und schließt sich dieser Karawane an. Sie sollen an einem Chatbot für künstliche Intelligenz mit dem Codenamen „Grace“ arbeiten. Nach Angaben des Unternehmenssprechers sehen Mitarbeiter, die den Chatbot nutzen, eine Eröffnungsnachricht, die besagt, dass der Chatbot auf mehreren wichtigen Sprachmodellen basiert.

Obwohl in der chinesischen Presse die Nachricht erschien, dass ByteDance seine eigenen großen Sprachmodelle entwickelt, bestätigte das Unternehmen dies nicht. Es gibt sogar Berichte, dass TikTok in den letzten Wochen einen weiteren Chatbot namens Tako entwickelt und getestet hat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert