„The Great Escape“ mit iPhone 14 Pro gedreht: Actiongeladene Folgeszene im Großen Basar

„The Great Escape“ wurde mit dem iPhone gedreht und zielt darauf ab, die jüngere Generation der Türkei zu stärken und zu inspirieren, indem es zeigt, was mit den Fähigkeiten der iPhone 14 Pro-Kamera alles möglich ist. Cinema verfügt über erweiterte Stabilisierungsfunktionen des Bewegungsmodus, um das geschäftige Treiben, Springen und Gedränge in den engen Gassen des Großen Basars einzufangen. Kinomodus zum sanften Wechseln des Fokus für eine noch intensivere Geschichte; Makroaufnahmefunktion, die selbst kleinste Details hervorhebt; Zeitlupe, um in Actionsequenzen Dramatik zu erzeugen; und nutzt die unglaubliche Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen für dynamisches Betrachten bei verschiedenen Lichtverhältnissen.

Inspiriert vom kulturellen Erbe der Türkei verwandelt das Kino auf kreative Weise Altes und Klassisches in etwas Frisches und Cooles und lädt das Publikum ein, den Großen Basar auf eine neue Art und Weise zu erleben. Der Große Basar wurde vor 568 Jahren gegründet und ist mit 61 überdachten Straßen, 21 Eingängen und mehr als 4.000 Geschäften eines der ältesten und größten Einkaufszentren der Welt. In Istanbul herrscht tatsächlich eine andere Welt. Der Basar ist ein wertvolles Symbol der nationalen Identität, da er die alte und klassische Richtung der türkischen Kultur repräsentiert. Obwohl es sich um einen überfüllten und chaotischen Ort mit seinen labyrinthartigen Straßen handelt, der jeden Tag 400.000 Besucher anzieht, verspüren die Einheimischen ein unbeschreibliches „Zuhause“-Gefühl, wenn sie in die mittleren Gassen des bezaubernden Basars eintauchen. Der Große Basar ist der perfekte Ort, um von dieser kulturellen Verbindung zu profitieren und die Kamera- und Aufnahmefunktionen des iPhone 14 Pro zu präsentieren.

„The Great Escape“ hat auch ein musikalisches Element voller türkischer Melodien, um ein hohes Maß an Verfolgungsjagd-Feeling zu vermitteln. Dafür hat die berühmte Musikgruppe Altın Gün eine Melodie komponiert, die den Zuhörern nicht mehr aus dem Kopf geht.

„Es ist unglaublich, wie zugänglich die iPhone-Technologie ist. Es gibt Funktionen, von denen wir alle bei der Kinoproduktion profitieren können. Die Funktionen, die in diese winzigen Geräte passen, sind einfach unglaublich und werden jedes Mal komfortabler.

Das iPhone 14 Pro verfügt über die gesamte Ausstattung, die Sie für großartige Kinoaufnahmen benötigen. Als ich Kino studierte, brauchten wir eine Menge Ausrüstung, um überhaupt mit den Dreharbeiten beginnen zu können. Jetzt können Sie mit diesem Gerät im Taschenformat überall fotografieren.

Zu Beginn des Shootings hatte ich etwas Bedenken, da ich ein iPhone verwenden werde. Doch nachdem ich es getestet hatte, wuchs mein Selbstvertrauen und mir wurde klar, dass es sich bei dem Gerät tatsächlich um ein äußerst sicheres Werkzeug mit viel Potenzial handelt.

Actionmodus! Angeblich ist im Gerät ein Gimbal verbaut. Es ist sehr einfach zu bedienen. Selbst wenn die Kamera während der Aufnahme wackelt, können Sie durch die Stabilisierung der Landschaft perfekte Ergebnisse erzielen. Es spielt keine Rolle, wie rau die Oberfläche ist. Da wir Skateboards fotografierten, hat uns dieser Modus sehr geholfen. Damit kann jeder, der möchte, eine verrückte Actionszene drehen und seinem Kino eine professionelle Atmosphäre verleihen.

Aus Sicht des Regisseurs gefiel mir auch der Cinematic-Modus. Sie können den Fokus nach der Aufnahme anpassen, was Ihnen die perfekte Gelegenheit bietet, wenn Sie den Moment verpasst haben.“

„Während abendfüllende Produktionen, die mit analogem Kino gedreht wurden, und große internationale Produktionen, die mit Digitalkameras gedreht wurden, in meinem Schauspielberuf auf der Strecke geblieben sind, war es das Modul eines Films, das mit einem iPhone gedreht wurde, zu dem ich jeden Morgen griff, wenn ich aufwachte über ein köstliches Gespräch mit einem vertrauten Freund.

Normalerweise spürt man beim Schauspielern die Überlegenheit der riesigen Kamera vor einem. Mit dem iPhone scheint diese Hierarchie verschwunden zu sein. Für einen Schauspieler ist es schwierig, die Balance zwischen Rolle und Realität zu finden. Das iPhone hat mir bei dieser Wette sehr geholfen.

Ich habe gesehen, dass jeder unabhängig von den Bedingungen viel müheloser hochwertige Filme drehen kann als zuvor, und Geschichtenerzähler, die sich auf ihre Fantasie verlassen, haben eine Menge Bürden vor sich.

Kreative Profis können auch iPhone-Funktionen wie den Bewegungsmodus und den Kinomodus nutzen, um ihre Fantasie auf vielfältige Weise zu erweitern. Jetzt können Sie einen 30-Sekunden-Moment oder einen 20-Minuten-Film nach branchenüblichen Standards aufnehmen. Heutzutage ist es mit dem iPhone viel stilvoller, eine Trauer auszudrücken oder eine Erinnerung mit Menschen zu teilen, sowohl optisch als auch akustisch.

Gerade jetzt, während ich Konfetti in ein mit der Zeitlupenfunktion des iPhone aufgenommenes Bild blase; Ich stelle mir vor, „Teeeeeşeekküüürleeer“ zu jedem zu sagen, der an diesem Projekt arbeitet.“

Regisseur – Sinan Sevinç

Sinan Sevinç ist ein preisgekrönter Regisseur mit Sitz in Stuttgart, Deutschland. Sinan Sevinç, aufgewachsen in Tübingen, arbeitete nach seinem Abitur zunächst als Konzeptkünstler und Texter in verschiedenen Agenturen.

2014 begann er das Studium „Cross Media Journalismus“ an der Hochschule der Medien Stuttgart. Drei Jahre später schloss sie ihr Studium mit Auszeichnung ab. Sein Interesse am Kino führte ihn 2017 an die Filmakademie Baden-Württemberg. Hier begann sie ihr Bachelorstudium „Werbekinoregie“. Im Jahr 2022 erlangte sie hier ihr Diplom. Sinan Sevinç ist derzeit Regisseur freiberuflicher Werbespots, Spielfilme und Musikvideos.

Sinan Sevinç ist dafür bekannt, in seinen Kinos authentisches Geschichtenerzählen mit multikultureller Sensibilität und stimmungsvollen Bildern zu verbinden. Sinan Sevinç, der die Sounds, das Tempo und die atmosphärischen Bilder dominiert; Für seine Filme „Born Guilty“ und „Dirt Money“ gewann er den Young Director Award und den DWP / Deutscher Werbekinopreis von D&AD.

Schauspieler – Bartu Küçükçağlayan

Bartu Küçükçağlayan ist ein Künstler, der wertvolle Beiträge in den Bereichen Schauspiel, Musik und soziale Medien geleistet hat und durch seine vielfältigen Talente auf sich aufmerksam macht. Küçükçağlayan schloss sein Studium am Staatlichen Konservatorium der Universität Istanbul ab und begann seine Karriere im Unterhaltungsbereich im Jahr 2004. Bekanntheit erlangte Küçükçağlayan durch seine Rollen in den erfolgreichen TV-Serien „June Night“ und „Binbir Gece“.

Küçükçağlayan zeigte sein Talent sowohl auf der Bühne als auch im Fernsehen und erhielt von den Kritikern positive Kritiken für seine Rolle als Adam in dem Stück „The Shape of Things“, das von der New Generation Theatre Group im Zeitraum 2007–2008 aufgeführt wurde. Küçükçağlayan, der seine Erfolge auch im Kino verbreitete, gewann für seine Rolle in dem Film „Çoğunluk“ den Preis für den besten Schauspieler beim 47. Antalya Golden Orange Cinema Festival und beim 12. Mumbai Cinema Festival. Küçükçağlayan, der auch im Theaterbereich gelobt wurde, erhielt außerdem den Afife Theatre Award. Neben der Schauspielerei ist Küçükçağlayan auch Leadsänger der bekannten Musikgruppe Büyük Mesken Ablukada.

Küçükçağlayans innovative Instagram-Liveübertragungsserie „Forces Majeure“, aufgenommen mit dem iPhone, löste eine Revolution im Social-Media-Broadcasting aus. Mit seinen unglaublichen Talenten, Erfolgen in verschiedenen Bereichen und seiner Fähigkeit, über verschiedene Kanäle mit dem Publikum zu interagieren, hat Bartu Küçükçağlayan als vielseitige und einflussreiche Persönlichkeit einen festen Platz im Unterhaltungssegment.

Musiker – Goldener Tag

Die halb niederländische, halb türkische Band Altın Gün erinnert an die psychedelische Musik, die in den späten 60er und frühen 70er Jahren ihre Spuren in der Türkei hinterlassen hat, und interpretiert sie neu. Durch die Kombination klassischer türkischer Volksmusik und Instrumente mit leichten Gitarren und Synthesizern sind die Alben der Gruppe, wie beispielsweise das Album „Night“ im Jahr 2019, eine Hommage an den anatolischen psychedelischen Stil und bieten gleichzeitig eine wunderbare Harmonie mit der neuen psychedelischen Bewegung ihrer Zeit. Die 2021 erschienenen Alben namens Yol und Alem, die schwere Synthesizer enthalten, erweiterten die bekannte Form des Sets noch ein wenig, während das 2023 erschienene Album Aşk dort weitermacht, wo es aufgehört hat.

Das iPhone 14 Pro bietet die innovativsten Funktionen wie Dynamic Island und Always On Display, effizienten und leistungsstarken A16 Bionic Chip, ganztägige Akkulaufzeit und 48 MP Hauptkamera – insgesamt vier Zoomoptionen und kann mit ProRAW 48 MP Fotos aufnehmen. Dank der Photonic Engine, einem fortschrittlichen Landschaftsprozess, sammeln alle Kameras mehr visuelle Daten und sorgen so für hellere, realistischere Farben und perfekt detaillierte Texturen bei schwachem Licht. Das iPhone 14 Pro verfügt außerdem über den Motion-Modus und den Cinematic-Modus. Im Bewegungsmodus erhalten Sie großartige, flüssige Bilder für Handaufnahmen, ohne zusätzliche Ausrüstung wie einen Gimbal tragen zu müssen, während der Kinomodus auf einfache und intuitive Weise einen schönen Tiefenschärfeeffekt und automatische Fokusänderungen am Bild bietet. 4K-Auflösung bis zu 60 fps, einschließlich 24 fps; Unverzichtbar für Dreharbeiten wie im Kino. Das fortschrittliche Objektiv- und Autofokussystem des iPhone 14 Pro erfasst mit seiner Makroaufnahmefunktion Details und das iPhone 14 Pro liefert hellere, naturgetreuere Farben und ansprechende Details, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert