Telegramm zeigt an, wann Cluster-Nachrichten gelesen werden

Telegram, das es geschafft hat, mit seinen monatlich über 700 Millionen aktiven Benutzern in die Mitte der wertvollsten Chat-Anwendungen vorzudringen, erhält weiterhin neue Funktionen. Neben den Elementen, die den Benutzer betreffen, wie fortgeschrittene Chatbots und kleine Spiele, gibt es auch Innovationen, die das Benutzererlebnis verbessern.

Gemeinsam nutzbare Chat-Ordner und fortschrittlichere Bots

Telegramm Mit dem neuen Update, das es diese Woche erhalten hat, hat es einige wertvolle Funktionen erhalten. Ordner mit neuen Kanälen und Clustern können mit einem einzigen Link geteilt werden. Andererseits können die Teilnehmer in Clustern mit weniger als 100 Mitgliedern sehen, wann ihre Arbeiten gelesen werden.

Andererseits werden Chatbots in der Lage sein, Webanwendungen auszuführen, die das Teilen und Multi-User im Chat unterstützen. Es ist auch möglich, spezielle Hintergründe aus Lieblingsfotos zu erstellen und sie in verschiedenen Gesprächen zu verwenden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert