Telegram macOS Release bietet neue Optionen zum Sparen von Akku

Telegram führt eine neue Batteriesparfunktion in seiner macOS-App ein, die sich auf MacBook-Benutzer konzentriert. Die Option namens „Energiesparmodus“ deaktiviert mehrere ressourcenintensive Prozesse, um die Batterielebensdauer auf MacBook-Laptops zu verlängern.

Diese Funktion ist in Version 9.4.1 der Telegram-App für macOS enthalten und kann von Benutzern über die Telegram-Einstellungen aktiviert werden. Wenn die Funktion aktiviert ist, werden einige leistungshungrige Funktionen und andere Schnittstelleneffekte wie Animationen, Autoplay-Bilder und GIFs deaktiviert. Infolgedessen verbraucht die Anwendung weniger Hardwareressourcen und weniger Strom.

Darüber hinaus können Benutzer die Funktionsweise des Energiesparmodus anpassen. Wenn dieser Modus beispielsweise aktiviert ist, können Sie festlegen, dass nur bestimmte Effekte und Animationen deaktiviert werden. Es gibt auch eine Option, den Energiesparmodus automatisch zu aktivieren, wenn der Akku des MacBook einen bestimmten Ladezustand erreicht.

Es ist erwähnenswert, dass es zwei verschiedene Telegram-Apps für Mac gibt. Telegram für macOS wurde diese Woche aktualisiert und ist eine speziell entwickelte Version für Mac, die mit nativen Technologien erstellt wurde. Andererseits haben Mac-Benutzer auch die Möglichkeit, Telegram Desktop herunterzuladen, eine kosmische Anwendung, die auf macOS, Windows und Linux läuft.

Telegram für macOS ist kostenlos im App Store erhältlich und erfordert einen Mac mit macOS 10.12 oder höher.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert