Technologie, die die Nachteile beseitigt: Live Talk- und Personal Voice-Funktionen kommen mit iOS 17

Apple, das kürzlich eine WWDC-Veranstaltung organisiert hat, hat neue Funktionen für Personen eingeführt, die Probleme beim Sprechen mit iOS 17 haben. Hier sind die Personal Voice- und Live Speech-Technologien, die im Betriebssystem iOS 17 erscheinen werden …

iOS 17 bietet KI-Unterstützung für Live Speech und Personal Voice

Als Modul für die Vorschau auf die Barrierefreiheitsaktualisierungen für iOS 17, die dieses Jahr erscheinen, hat Apple zwei neue Funktionen namens Live Speech und Personal Voice angekündigt. Mit Live Speech können Benutzer eingeben, was sie sagen möchten, und es laut in die Sprache übertragen.

Personal Voice hingegen ist eine Technologie, die es Menschen, die Gefahr laufen, ihre Sprechfähigkeit zu verlieren, ermöglicht, eine Stimme zu erstellen und aufzunehmen, die ihnen selbst ähnelt. Laut Apple ist es für Personen konzipiert, bei denen das Risiko besteht, dass sie ihre Sprachfähigkeit verlieren, beispielsweise für Personen, bei denen kürzlich ALS diagnostiziert wurde.

Zu den neuen Funktionen sagte das Unternehmen: „Mit Live Talk auf iPhone, iPad und Mac können Benutzer eingeben, was sie sagen möchten, um es bei Telefon- und FaceTime-Anrufen sowie bei persönlichen Gesprächen laut vorzutragen.“ Benutzer können auch häufig verwendete Phrasen aufzeichnen, um bei Live-Chats mit Familie, Freunden und Kollegen schnell mittendrin zu sein. Live Talk soll Millionen von Menschen auf der ganzen Welt unterstützen, die nicht sprechen können oder im Laufe der Zeit ihre Sprache verloren haben. Dazu gehören Menschen, bei denen kürzlich ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) diagnostiziert wurde, eine Krankheit, die sich im Laufe der Zeit allmählich auf die Sprechfähigkeit auswirkt.“ schloss seine Worte ein.

Mithilfe von Personal Voice werden Benutzer aufgefordert, zusammen mit einer zufälligen Reihe von Textansagen vorzulesen, um 15 Minuten Audio auf dem iPhone oder iPad aufzuzeichnen. Anschließend erzeugt das iPhone oder iPad mithilfe künstlicher Intelligenz einen Klang, der der Stimme des Benutzers ähnelt.

Das Unternehmen erklärte, dass die Personal Voice-Funktion in Live Talk integriert werden könne und kündigte an, dass Benutzer sie bei FaceTime-Anrufen und persönlichen Gesprächen nutzen könnten. Einige Analysten betonten, dass diese Technologien auch für Betrug genutzt werden können.

Was denken Sie über neue Technologien? Sie können Ihre Ideen im Kommentarbereich mit uns teilen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert