Spotify verbessert die Musikqualität deutlich!

Jetzt das Unternehmen zu BloombergMöglicherweise ist es jedoch endlich bereit, einen hochwertigen Plan (intern „Supremium“ genannt) auf den Markt zu bringen, der die wertvollste Stufe darstellt.

Ziel ist es, mehr Erträge zu erwirtschaften und den Forderungen der Anleger nach Preiserhöhungen gerecht zu werden. von Spotify,Apple Music, zwei seiner Hauptkonkurrenten, und von Amazon MusicBerichten zufolge hat sich die Einführung des Plans auf 2021 verzögert, da das Unternehmen begonnen hat, die Funktion kostenlos in seine Standardpläne aufzunehmen.

Zusätzlich Spotify, Darüber hinaus kann das gewohnte Premium-Angebot durch einen erweiterten Hörbuchzugriff über eine bestimmte Anzahl kostenloser Stunden pro Monat oder eine angemessene Anzahl an Büchern (mit der Option, weitere zu kaufen) erweitert werden. Hörbücher sind derzeit nur im Einzelkauf erhältlich.

Spotify verbessert die Musikqualität deutlich!

Apple Music und auf Amazon Music Derzeit ist nicht bekannt, ob der Ton bis zu 24 Bit und 192 kHz verlustfrei sein wird. Verlustfreies Audio funktioniert auf Bluetooth-Lautsprechern oder -Kopfhörern (einschließlich Apples AirPods und AirPods Max) aufgrund der hohen Bandbreite oft nicht, sodass Benutzer eine kabelgebundene oder WLAN-Einrichtung benötigen.

Auch die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben. Spotify,Im Gegensatz zu Apple und Amazon, die ihre Preise auf 10,99 US-Dollar erhöhten, Premium in den USAbehielt seinen Plan bei 9,99 $ pro Monat. CEO Daniel Ek, In einer kürzlich veröffentlichten Erklärung sagte er, das Unternehmen versuche, das Abonnentenwachstum mit dem Umsatz in Einklang zu bringen, daher schwanken die Preise je nach Region, je nachdem, welche Region erhöht werden soll. Anfang des Monats kündigte das Unternehmen an, dass es weitere 2 % kürzen werde, nachdem es im Januar 6 % seiner Belegschaft entlassen hatte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert