Sollten Sie einen Desktop oder Laptop für Spiele kaufen?

Eine Wette, dass diejenigen, die sich für den Kauf eines neuen Computers entscheiden, selbst diejenigen, die mit Computern erfahren sind, unentschlossen sind: Wann der Spieler den Computer kauft Ist es besser, einen Desktop-Computer oder einen Laptop zu kaufen?Dieses Mal werden wir die endlose Diskussion von Jahren diskutieren, aber wir werden dies nicht nur durch die Konzepte tun, die wir als „Portabilität“ kennen.

Natürlich werden wir über die Vor- und Nachteile sprechen, die wir kennen. Aber der Teil, den wir im Detail beschreiben werden, ist, Die Antwort auf die Frage, aus welcher Sie mehr Effizienz und Freude schöpfen können wird sein. Wir werden nicht sagen, dass es eine individuelle Entscheidung ist. Wir lassen Sie diese Präferenz formen. Im Allgemeinen konzentrieren wir uns auf die Verwendung von Computern für Spiele.

Beginnen wir zunächst mit den bekannten Fakten: Was sind die Vor- und Nachteile von Desktop-Computer-Laptop-Computer?

Desktop-Vorteile:

  • Es bietet auch bei gleichen Einheiten eine höhere Leistung.
  • Es kann leicht an Ihre Bedürfnisse angepasst und mit neuen Schnitten erneuert werden.
  • Es ist billiger als Laptops.
  • Es ist leicht zu kühlen.
  • Es hat viele Anschlüsse (USB-A, USB-C, Display Port etc.).

Nachteile von Desktop-PCs:

  • Es kann nicht bewegt werden, es kann nicht überall verwendet werden, wo Sie wollen.
  • Sie müssen zusätzliche Geräte wie Tastatur und Monitor kaufen.
  • Sie haben einen ständigen Bedarf an Strom.
  • Dies kann zu Kabelkontamination führen.
  • Es besetzt Boden.

Laptop-Vorteile:

  • Tragbar, Sie können es überall verwenden, wo Sie möchten.
  • Es kann auch verwendet werden, wenn kein Strom vorhanden ist.
  • Wenn es angeschlossen ist, verbraucht es weniger Strom als ein Desktop-Computer.
  • Tastatur und zusätzlicher Monitor sind optional erhältlich.
  • Es nimmt fast keinen Platz ein.
  • Sie können es jederzeit mit Peripheriegeräten wie einem Desktop-Computer verwenden.

Laptop nachteile

  • Es ist wertvoller als Desktop-Computer.
  • Zur Kühlung sind möglicherweise zusätzliche Geräte erforderlich.
  • Bei Prozessen mit hohem Stromverbrauch müssen Sie an das Kabel angeschlossen werden.
  • Kritische Segmente wie Grafikkarte und Prozessor können nicht geändert werden.
  • Es hat eine begrenzte Anzahl von Kontaktstellen.

Kommen wir zu unseren Hauptfragen: Was macht mehr Spaß?

Viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um die angenehme Seite des Jobs geht. Der Tisch, an dem Sie den Gaming-Desktop aufstellen, der Sitz, den Sie verwenden, die Ausrüstung, Ihr Monitor … Aber zum Vergleich. diese Begriffe dass wir für beide Optionen dasselbe haltenWir werden annehmen.

Nur mit der Freude umzugehen, die wir im Spiel haben, ist Ihre Aufgabe. zur Leistungsseite es lohnt sich, es anzuschauen. Wenn Sie in einem Spiel Stottern erleben, ist die Erfahrung, die Sie in diesem Spiel machen, schließlich nicht sehr positiv.

Desktop- und Laptop-Computer auf dem Papier können die gleichen Hardwaresegmente haben. Aber auch die physikalischen Abmessungen der Hardware bieten einen großen Hinweis. Nehmen wir die Prozessoren, die das kleinste der kritischen Segmente in unserem Computer sind, nehmen wir an, dass beide Computer Intel i7-Prozessoren der 12. Generation haben. Lassen Sie uns die Modellnamen an dieser Stelle für diejenigen überspringen, die mit der Computerwelt nicht sehr vertraut sind.

Die Leistung eines Intel i7-Prozessors der 12. Generation auf einem Desktop-Computer ist besser als die auf einem Laptop. bis zu 25 % mehr es könnte sein. Auch bei Prozessen wie 3D-Rendering außerhalb des Spiels bleibt dieser Unterschied bestehen bis 40%kann erreichen.

Dasselbe gilt für Grafikkarten. NVIDIAs bekannte Grafikkarte, die GeForce RTX 3060 Grafikkarte, kann fast schon in Desktop-Rechnern eingesetzt werden. bis zweimal es könnte sogar passieren. Der Grund dafür wird darin liegen, dass die in Laptops verwendeten Prozessoren weniger prozessfähig sind und die Verbindung zwischen der Grafikkarte und der Mitte endlicher ist.

Diese prozentualen Unterschiede in der Mitte wirken sich auch stark auf den FPS-Wert aus, den Sie im Spiel erhalten. Sie können ein Spiel, das Sie auf einem Desktop mit 150 FPS spielen können, auf einem Laptop mit Komponenten mit der genauen Modellbezeichnung im Bereich von 100-120 FPS spielen. Vor allem in kompetitiven SpielenEs sollte nicht vergessen werden, dass dieser Unterschied sehr wertvoll ist.

Wenn wir uns diese Zahlen in einer Realität ansehen, in der Sie an einem Schreibtisch sitzen und Spiele spielen, können wir sagen, dass das Vergnügen am Spielen auf Desktop-Computern viel größer sein wird. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass man auch bei Stromausfall von Laptops noch eine Weile weiterspielen kann (mit geringerer Leistung) oder auf Wunsch auch auf dem Sofa im Wohnzimmer liegend spielen kann.

Kosten, Leistung, Rechnungen..: Was ist effizienter zum Spielen?

Im Punkt Produktivität betrachten wir drei Hauptfaktoren: Installationskosten, Leistung und Auswirkungen auf die Abrechnung.Gaming-Laptops können für das Doppelte oder mehr verkauft werden, da sie über einen Monitor, eine Tastatur und Mobilität verfügen, selbst wenn sie das gleiche Modell wie ihre Desktop-Geschwister tragen.

Wer den günstigen Weg, den Desktop-Rechner, bevorzugt, muss diesmal jede Peripherie-Komponente einzeln kaufen. Wenn Sie sich für den Kauf eines hochwertigen Monitors, einer Tastatur, einer Maus und einer Kamera entscheiden, können die Kosten in der Nähe eines Laptops oder sogar liegen vor allem abhängig von Ihrer Monitorpräferenzkann drauf kommen.

Nehmen wir an, Sie bauen beide Computer zu einem Eins-zu-Eins-Preis bei den Einrichtungskosten. Wenn Sie einen Laptop bevorzugen, genau wie Geld kleinerer und weniger leistungsfähiger Monitorund Sie erhalten eine geringere Leistung, aber Sie treffen auf den wertvollen Sockel der Portabilität.

Ihr Desktop-System, das Sie zum gleichen Preis einrichten, bietet Ihnen eine viel höhere Leistung und Landschaftsqualität, aber Sie verabschieden sich von der Portabilität.

Wenn wir uns die Kosten in den kommenden Jahren ansehen, kann es wieder große Unterschiede geben. Wenn Sie die Module Ihres Desktop-Computers ändern möchten, “ Verkaufe das Alte, kaufe das NeueAuf diese Weise erhalten Sie die aktuellste Ausrüstung zu einem sehr geringen Preis.

Wenn Sie versuchen, den Prozessor oder die Grafikkarte in Laptops zu wechseln, können Sie nicht aufstehen. Indem man den Computer stattdessen direkt verkauft einen neuen Laptop kaufen Sie müssen. Der Preisunterschied zwischen dem Kauf eines neuen Computers und dem Kauf neuer Schnitte ist ziemlich hoch.

Wir müssen auch vergessen, dass die Stromrechnungen hoch sind. In Ordnung, welcher Computer, den wir kaufen, wird die Rechnung weniger aufblasen? Hier haben wir einen klaren Gewinner. Während Laptops Eins-zu-Eins-Aufgaben erfüllen, für Desktop-Computer niedrigere LeistungAusgaben.

Nehmen wir die RTX 3060, die eine höhere Effizienz bietet als die Modelle der Vorjahre. Der Stromverbrauch der Desktop-Modelle der Grafikkarte kann bis zu 170 W erreichen. Die Eins-zu-Eins-Grafikkarte nimmt in Laptops maximal 115 W Leistung auf. Das gleiche Verhältnis gilt für Prozessoren und Motherboards.

In Summe…

Wenn Sie Spiele spielen möchten, die nur zu Hause sitzen, und eine hohe Leistung wünschen, können Sie Ihre Wahl treffen. vom Desktop-Computer Es wäre sinnvoller, dies zu tun. Wenn Sie jedoch Spiele spielen oder verschiedene Jobs erledigen möchten, wo immer Sie möchten, ohne auf einem Schreibtisch festzusitzen, LaptopEs wird für Sie wertvoller sein.

#Partnerschaft

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert