Sie müssen noch etwas warten: iOS 17 ist da, diese iOS 17-Funktionen sind jetzt nicht da

Äpfel erste USB-C iPhones,Es ist fast eine Woche her, seit Apple die Watch Ultra 2 und die Apple Watch Series 9 vorgestellt hat. Und das Unternehmen hat kürzlich mit der weltweiten Verbreitung von iOS 17 begonnen, dem neuesten Betriebssystem für das iPhone.

Das neueste iPhone-Softwareupdate ist für eine Reihe unterstützter Geräte bis hin zum 2018 veröffentlichten iPhone XR verfügbar. iOS 17, Menschen-Poster, Einchecken, Standby ModusDer Offline-Modus von Apple Maps bietet viele neue Funktionen und Änderungen wie Live-Sticker.

  • iOS 17-Test: Welche Funktionen bietet iOS 17? Wie praktisch ist das neue iOS?

Laut der Website von Apple gibt es jedoch einige Funktionen von iOS 17, die Sie nicht sofort nach der Installation des Updates nutzen können. Diese Funktionen werden in zukünftigen iOS 17-Updates enthalten sein; aber es ist derzeit nicht verfügbar. Werfen wir nun einen Blick auf die Funktionen von iOS 17, auf die wir noch etwas warten müssen …

Täglich

Die Journal-App ist eine der wertvollsten Funktionen von iOS 17, und jetzt ist sie nicht auf den Geräten der Benutzer verfügbar. Wie der Name schon sagt, ermöglicht die App den Leuten, ihre Ideen zu protokollieren und aufzuschreiben.

Die App nutzt die Maschinenerkennung auf dem Gerät, um personalisierte Angebote basierend auf aktuellen Aktivitäten wie Trainingseinheiten, besuchten Orten, Personen und Fotos bereitzustellen. Apple spricht auch von Funktionen wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Sperrung der App, um sicherzustellen, dass die Eingaben des Benutzers unbekannt bleiben.

AirDrop über das Internet

Wenn Sie nun Inhalte zwischen zwei Geräten teilen und sich dabei außerhalb der AirDrop-Reichweite befinden, wird die Übertragung automatisch über das Internet fortgesetzt. Darüber hinaus werden die von Ihnen geteilten oder empfangenen Inhalte in voller Qualität geliefert.

Diese iOS 17-Funktion wird später in diesem Jahr verfügbar sein, funktioniert jedoch nur, wenn sowohl der Absender als auch der Empfänger bei ihren iCloud-Konten angemeldet sind.

Kollaborative Playlists

Eine neue iOS 17-Funktion der Apple Music App heißt Collaborative Playlists. Sie können Ihre Freunde einladen, sich einer Playlist anzuschließen und ihre Lieblingsmusik hinzuzufügen. Sie können die Musik in der freigegebenen Wiedergabeliste auch neu anordnen oder entfernen und „ Läuft geradeSie können Emojis verwenden, um auf die Musik im Abschnitt „“ zu reagieren.

Verbessertes Autofill

Diese kommende iOS 17-Funktion wird in der Lage sein, automatisch gespeicherte Informationen aus Kontakten abzurufen, um PDFs und gescannte Dokumente schnell auszufüllen.

iMessage-Verbesserungen

Auf der iMessage-Chatseite wird es ein neues Pfeilzeichen geben, mit dem Sie schnell zur ersten Nachricht wechseln können, die Sie in einer Konversation nicht sehen.

Melden Sie sich mit Geräten in der Nähe an

Apple versucht mit dem neuesten Update den Anmeldevorgang zu vereinfachen. Mit iOS 17 können Sie sich auf Ihrem iPhone mit einem Gerät in der Nähe oder einer zufälligen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anmelden, die in Ihrem Konto aufgeführt ist.

Diese Funktionen werden später in diesem Jahr als Modul schrittweiser Updates für iOS 17 verfügbar sein. Derzeit gibt es jedoch keinen angemessenen Veröffentlichungstermin für die oben genannten Funktionen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert