Sie können ChatGPT in nur 5 einfachen Schritten trainieren, für Sie zu schreiben

Große Sprachmodelle (LLMs) wie ChatGPT sind nicht besonders intelligent, es sei denn, Sie leiten sie tatsächlich richtig weiter. Sie können nicht erwarten, dass das Model Ihnen mit nur wenigen Tastendrücken ein schriftliches Kunstwerk präsentiert. Stattdessen müssen Sie das Modell sorgfältig und intelligent anleiten, um das zu produzieren, was Sie wollen.

Wenn Sie eine produktive KI bitten, einen Artikel zu schreiben, müssen Sie die Wörter und Sätze konstruieren, die Sie verwenden werden. Wenn Sie ChatGPT zum Erstellen von Artikeln oder Social-Media-Beiträgen verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass diese tatsächlich so sind, wie Sie sie geschrieben haben.

Aber was können Sie tun, damit ChatGPT wirklich so schreibt wie Sie? Wir erklären in 5 einfachen Schritten…

1. Identifizieren Sie Ambitionen und Vorbereitungen

Als Erstes müssen Sie dafür sorgen, dass ChatGPT Ihre Schreibweise versteht. Erklären Sie, was Sie mit der folgenden Aufforderung tun werden, damit er bereit ist, Proben zu erhalten: „ Ich hätte gerne Ihre Hilfe bei der Erstellung von Artikeln für [Zweck]. Ihre erste Aufgabe wird es sein, meinen Schreibstil anhand der Beispiele, die ich Ihnen geschickt habe, zu verstehen. Danach werden wir einige Inhalte erstellen. Wenn Sie WEITER sagen, um zu beginnen, füge ich Beispiele aus meinen Beiträgen ein. Ich füge neue Beispiele ein, während ich immer wieder WEITER sage. Ich sage FERTIG, wenn ich fertig bin. Bitte überprüfen Sie zu diesem Zeitpunkt lediglich, ob Sie den Schriftstil gespeichert haben.

Klare Anweisungen und Eingabeaufforderungen bedeuten, dass ChatGPT weiß, wann Sie mit weiteren Inhalten rechnen müssen, und erst dann in den Inhaltserstellungsmodus übergeht, wenn Sie dazu bereit sind.

2. Fügen Sie Ihren Text hinzu

Wenn ChatGPT Sie auffordert, fortzufahren, kopieren Sie Text aus einem Ihrer Artikel, Newsletter, Bücher oder sogar E-Mails und fügen Sie ihn in das Eingabefeld ein. Wählen Sie Beispiele aus, die Ihren Schreibstil gut widerspiegeln, einschließlich Satzlänge, Wortschatz, Stil und Format.

Drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie eine davon eingefügt haben. ChatGPT sollte weiterhin „Weiter“ sagen, wenn Sie weitere Beiträge hinzufügen. Es wird empfohlen, dass Sie insgesamt mindestens 1000 Wörter in dem Format senden, in dem Sie den neuesten Artikel anfordern, sowie mindestens drei Beispiele Ihrer Artikel zu verschiedenen Themen, die für Sie von Interesse sind. Sie können sich vorstellen, dass Sie einen Drehbuchautor oder ein Mitglied des Teams schulen und ihn mit einer Vielzahl von Beispielen auf den Erfolg vorbereiten möchten. Geben Sie nach dem Absenden des endgültigen Beispiels „Fertig“ ein und ChatGPT ist für Ihre nächste Eingabeaufforderung bereit.

3. Geben Sie Ihrem Schreibstil einen Namen

Obwohl Sie dies nicht tun müssen, kann es für Sie einfacher sein, Ihrer Schriftart in Zukunft einen Namen zu geben, wenn Sie sie benennen. Teilen Sie ChatGPT mit dieser Eingabeaufforderung mit, dass dies Ihre Absicht ist, und bitten Sie um eine Zusammenfassung, um sicherzustellen, dass Ihr Stil in angemessener, detaillierter Form verstanden wird: „ Großartig. Nennen wir es „Schriftstil [Schriftname]“. Können Sie zunächst Ihre Schriftart [Name der Schriftart] mit ein paar Elementmarkierungen zusammenfassen? Konzentrieren Sie sich auf Satzstruktur, Ton und Ton.

Bei einer solchen Anfrage erhalten Sie dann eine detaillierte Einschätzung Ihrer Figur. Lesen Sie diese Elemente und entscheiden Sie, ob sie richtig sind. Wenn nicht, sagen Sie ChatGPT, dass Sie weitere Beispiele nennen werden und es sollte „Weitermachen“ heißen, bis Sie „Fertig“ sagen. Wenn Sie mit der Zusammenfassung zufrieden sind, fahren Sie mit dem nächsten Teil der Eingabeaufforderung fort.

4. Geben Sie an, was Sie möchten

Jetzt weiß das Programm, wie man schreibt; Sagen Sie ihm, was er schreiben soll. Tun Sie dies, indem Sie Kontext und klare Anweisungen dazu geben, was produziert werden muss. Beginnen Sie die nächste Aufforderung mit „Danke“ und erklären Sie dann, was Sie erreichen möchten.

Beschreiben Sie Ihre Anforderungen möglichst detailliert und konkretisieren Sie Ihre Wünsche. Nachdem Sie den Kontext angegeben haben, geben Sie den gewünschten Text an und beziehen Sie sich auf Ihren Schreibstil. Zum Beispiel, “ Können Sie eines davon für mich mit der Schriftart [Schriftartname] erstellen? Bitte verwenden Sie als Betreff: [das Thema, über das Sie schreiben möchten] Du könntest sagen. Sie müssen alle notwendigen Informationen in Ihre Wettbeschreibung aufnehmen. Wenn Sie möchten, dass der Artikel unbedingt ein Gleichnis, Daten, Fakten oder irgendetwas anderes enthält, müssen diese angegeben werden. Erklären Sie, was in einer Liste enthalten sein sollte, und ChatGPT wandelt es bei Bedarf in Prosa um.

5. Fordern Sie eine Bearbeitung an

Der erste erstellte Text entspricht möglicherweise nicht ganz Ihren Wünschen, aber Sie haben einen wertvollen Entwurf erstellt, an dem Sie arbeiten können. Jetzt müssen Sie diese Skizze noch weiter verfeinern, damit sie Ihrem Zweck entspricht. Sobald Sie sicher sind, was Sie wollen, senden Sie Ihre Aufforderung und geben Sie deutlich an, was Sie wollen, ob es sich um längere Sätze oder weniger Adverbien handelt. In diesem Schritt müssen Sie sicherstellen, dass der endgültige Text so aussieht, wie Sie es möchten, indem Sie bei jeder neuen Anfrage weitere Hinweise geben und bei Bedarf die Phrasen oder Phrasen angeben, die Sie ändern möchten.

Verschönern Sie weiter, bis Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind …

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert