Schock für Apple: Drei chinesische Unternehmen haben Apple überholt

Kürzlich, Huawei, Xiaomiund lokale Marken wie Honor, der globale Technologieriese Apfel Es wird beobachtet, dass sie dazu neigen, Dinge zurückzulassen. In den ersten vier Oktoberwochen gab es in China einen beeindruckenden Anstieg der Smartphone-Verkäufe um 11 %, was eine Erholung von der langjährigen Ruhe signalisierte.

leitet diese Wiederbelebung Huawei, Es feierte ein bemerkenswertes Comeback mit einer unglaublichen jährlichen Umsatzsteigerung von 90 %, insbesondere dank der Mate 60-Serie. Das herausragende Modell dieser Serie, das Mate 60 Pro, zeichnet sich durch lokal produzierte fortschrittliche 5G-Chips aus – ein großer Erfolg inmitten der US-Sanktionen. Huaweis Diese Umsatzsteigerung beschränkt sich nicht nur auf neue Modelle; Es wirkt sich auch positiv auf den Verkauf anderer Modelle aus.

Xiaomi, Ein anderer großer Player meldete im gleichen Zeitraum einen Umsatzanstieg von 33 %. Dieser Anstieg, Xiaomi 14 ausgelöst durch die Einführung seines Flaggschiff-Smartphones. Dieses Modell dominierte den Einkaufsbummel am Singles‘ Day und verkaufte weniger als zwei Wochen nach seiner Einführung mehr als eine Million Einheiten. Die starke Leistung der Marke wurde auch durch den rekordverdächtigen Singles‘ Day-Umsatz von 22,4 Milliarden Yuan auf verschiedenen Online-Plattformen unter Beweis gestellt.

Schock für Apple: Drei chinesische Unternehmen haben Apple überholt

Huawei verlassen Ehre Auch das Unternehmen lieferte mit einem Umsatzplus von 10 % eine solide Leistung ab. Diesen Zuwächsen inländischer Marken steht im gleichen Zeitraum der Umsatzrückgang von Apple in China um 12 % gegenüber. iPhone 15Trotz seiner Markteinführung konnte Apple seinen bisherigen Erfolg in China in seinen ersten Verkaufszahlen nicht wiederholen.

Dieser Trend deutet darauf hin, dass der chinesische Smartphone-Markt das Potenzial hat, aus einer längeren Phase der Ruhe herauszukommen. Diese Erholung hängt jedoch davon ab, wie diese Unternehmen mit Produktionsbeschränkungen und Herausforderungen in der Lieferkette umgehen. Beispielsweise die hohe Nachfrage nach Huawei-Handys, Mate 60 ProDies führte zu Lagerengpässen, die sich auf die Verfügbarkeit seiner neuesten Modelle auswirkten, wie z. B. Apple hatte auch Produktionsprobleme, insbesondere bei einigen Farbvarianten des iPhone Pro Max.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert