Samsung und UNDP laden Jugendliche zur Bildung auf dem Innovation Campus ein

Der Bewerbungsprozess für das Programm „Innovation Campus“, das zum vierten Mal von Samsung Electronics in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) Türkei organisiert wird, hat begonnen. Das Programm, an dem sich junge Menschen im Alter von 18 bis 29 Jahren bewerben können, zielt darauf ab, die neue Generation von Arbeitskräften in die Lage zu versetzen, die Technologien zu nutzen, die die Zukunft bestimmen. Im Rahmen des Programms haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit zu lernen, wie sie ihre Fähigkeiten zur Problemlösung zur Bewältigung realer Herausforderungen einsetzen können. Dadurch werden junge Menschen mit den technischen Fähigkeiten ausgestattet, die sie benötigen, um in der Vierten Industriellen Revolution erfolgreich zu sein und eine Führungsrolle zu übernehmen in diesem Bereich.

Nach den Erdbeben in Kahramanmaraş am 6. Februar wurde das Programm „Innovation Campus“ in diesem Jahr inhaltlich erweitert. Im Rahmen des Programms, das sich an die vom Schock betroffenen Jugendlichen richtet, werden zusätzlich zu den in den Vorjahren durchgeführten Schulungen zu Arbeitsvorbereitung und Präsentationstechniken auch Schulungen zum Thema Geschlechtergleichheit in der Technologie der künstlichen Intelligenz sowie Vorurteile und Codierung in der künstlichen Intelligenz angeboten Technologien werden dieses Jahr vergeben. Mit dem Programm soll auch Chancengleichheit für junge Frauen geschaffen werden, die im Vergleich zu Männern eine geringere Quote an MINT-Ausbildungen (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) haben und im MINT-Bereich arbeiten und besonderen Risiken und Schwierigkeiten ausgesetzt sind von Katastrophen.

Während des Qualifikationsprozesses für das Programm, das in diesem Zeitraum mehr junge Menschen erreichen soll, werden die Bewerber technischen Tests und einer kompetenzbasierten Bewertung unterzogen. Erfolgreiche Teilnehmer haben Anspruch auf die Schulung, die Samsungs globalen Lehrplan für künstliche Intelligenz umfasst und von Akademikern durchgeführt wird, die Experten auf ihrem Gebiet sind und an den führenden Universitäten des Landes tätig sind.

Junge Menschen, die am Programm „Innovation Campus“ teilnehmen, das die digitale Transformation der Türkei beschleunigen soll, basieren auf den von 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verabschiedeten Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die bis 2030 erreicht werden sollen, um Armut zu beseitigen und zu schützen unseres Planeten und setzen uns gegen Ungleichheit und Ungerechtigkeit ein. Es werden Projekte zur künstlichen Intelligenz entwickelt, die Lösungen für die Grundursachen der größten Probleme von heute finden. Nach dem Training entwerfen die Teilnehmer Projekte, in denen sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich im Wettbewerb messen können, mit dem Ziel, finanzielle Unterstützung und Coaching-Unterstützung zu erhalten, die es ihnen ermöglichen, ihre Ideen am Ende des Programms in die Tat umzusetzen. Erfolgreiche Mitarbeiter erhalten am Ende des Programms ein Zertifikat.

Bewerbungen für das Programm „Innovation Campus“; Bis 30. Juni 2023 Toptalent.co | Innovation Campus – verfügbar über die Samsung-Website.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert