Samsung bestreitet Berichte, dass es „seinen eigenen Prozessor produzieren“ wird

In einer Nachricht, die wir neulich mit Ihnen geteilt haben, haben wir über die Zukunftspläne des südkoreanischen Technologieriesen Samsung gesprochen. Laut der These südkoreanischer Nachrichtenquellen hat Samsung auf Arm-basierte Prozessoren verzichtet. Kerne sind auch selbstbezogen Prozessoren würden. Auf diese Weise arbeitet das Unternehmen in völliger Harmonie mit seinen Telefonen. Höchste Effizienz und Leistungwäre in der Lage, Prozessoren zu produzieren, die das angeboten

Stunden später gab es jedoch eine Entwicklung bezüglich dieser Wette. Samsung-Beamte wandten sich an SamMobile, eine bekannte Nachrichtenagentur über das Unternehmen, und teilten südkoreanischen Nachrichtenagenturen mit. sie bestritten die Behauptung . Die Beamten gaben an, dass sie bereits mehrere Einheiten haben, die für die CPU-Entwicklung und -Optimierung verantwortlich sind, und sagten, dass die Rekrutierung immer stattfindet.

Es wurde gesagt, dass Samsung mit dem Prestige von 2027 beginnen wird, eigene Prozessoren zu verwenden.

Den Vorwürfen zufolge hat sich Samsung in der Vergangenheit für das neue Prozessor-Projekt eingesetzt. bei AMD arbeiten Sie hatte Rahul Tuli zugestimmt. Demnach wird Samsung, auch wenn alles gut läuft, frühestens im Jahr 2027 es könnte auf Prozessoren umsteigen, die komplett aus eigener Produktion stammen. Dies ist in der Mitte; im Jahr 2025 Es wurde auch gesagt, dass die Prozessoren der neuen Generation mit Arm-basierten Kernen umgeschaltet werden könnten. Es wurde bis zu diesen Jahren von Qualcomm produziert. Snapdragon-Prozessorenweiter verwendet werden würden.

Hätte Samsung die Vorwürfe nicht bestritten, wäre diese Entwicklung für die Branche sehr wichtig gewesen. wir könnten sagen, es ist wichtig . Denn die detaillierte Optimierungsarbeit, die Apple an der Bionic A-Serie geleistet hat, hätte von Samsung viel umfassender durchgeführt werden können. Also Samsung Galaxy Handys wie nie zuvor Während sie stärker wurden, erreichte ihre Produktivität ihr Maximum. Als Ergebnis all dessen würden iPhones und High-End-Handys von Samsung eins zu eins auftreten …

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert