Samsung arbeitet an einem Konkurrenzgerät zum Apple Vision Pro: Es könnte nächstes Jahr vorgestellt werden

Apples Mixed-Reality-Headset, das in den letzten Jahren Gegenstand von Leaks war, WWDC 2023Es wurde eingeführt. Vision Pro Das Gerät, das als Gerät bezeichnet wird, erregte mit den auf der Veranstaltung stattfindenden Shows große Aufmerksamkeit in der Technologiewelt. Das Gerät, das voraussichtlich nächstes Jahr in den Handel kommt, scheint die Pläne anderer Unternehmen beeinflusst zu haben, die voraussichtlich in das Segment einsteigen.

Samsung bricht Mixed-Reality-Projekt ab und arbeitet an neuem Gerät

im Jahr 2015eingeführt Ausrüstung VR Mit der Einführung des ersten Mixed-Reality-Geräts mit diesem Titel hatte Samsung im Jahr 2020 den Grundstein für Gear VR gelegt und beschlossen, sich aus dem VR-Markt zurückzuziehen. Berichten zufolge gibt es Samsung jedoch schon seit einiger Zeit. Augmented und Mixed Reality Er arbeitete an seiner Brille/Mütze. Den Behauptungen zufolge startete Samsung dieses Projekt, nachdem Apple den Vision Pro vorgestellt hatte. umzugestaltenhat entschieden.

@Tech_Reve Der auf der X-Plattform geteilte Beitrag beschreibt detailliert das Gerät, an dem Samsung seit einiger Zeit arbeitet. Laut diesem Beitrag handelt es sich tatsächlich um das Mixed-Reality-Headset von Samsung am Ende dieses Jahressollte eingeführt werden, aber das Unternehmen hat dieses Gerät nicht beworben, um mit dem Vision Pro zu konkurrieren. bis Juni nächsten Jahresverschoben.

Was würde das gekündigte Gerät bieten?

Dem Argument zufolge sei das Gerät, an dem Samsung arbeitet, ebenso erfolgreich wie das Vision Pro. wäre nicht in der Lage zu präsentierenund im Galaxy S22 verwendet Exynos 2200 Es würde vom Chipsatz mit Strom versorgt werden. Der Fehler des Exynos 2200 bei der Energieeffizienz könnte auch zu einer Verzögerung des Geräts geführt haben. Trotz alledem würde Samsungs gestrichenes Gerät in einer Wette die Nase vorn haben vor dem Vision Pro. Den Leaks zufolge unterscheidet sich der Akku des Geräts, das das Unternehmen als Prototyp getestet hat, von dem, der im Vision Pro verwendet wird im Inneren des Gerätswäre.

Wann kommt Samsungs neues Mixed-Reality-Gerät in den Handel?

Es scheint, dass die erfolgreiche Hardware und das Design des Vision Pro Samsung dazu veranlasst haben, seine Pläne zu ändern. Das Unternehmen, das das Mixed-Reality-Gerät voraussichtlich komplett erneuern wird, wird sein Projekt im Juni nächsten Jahres vorstellen. Obwohl im Beitrag von Tech_Reve kein Veröffentlichungsdatum angegeben ist, ist das des Geräts In den ersten Monaten des Jahres 2025 Es wird erwartet, dass es in den Handel kommt. Wir hoffen, dass Samsung in seinem neuen Gerät einen so effizienten Prozessor wie den M2 verbaut.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert