RX 7700 XT liegt in Tests schnell hinter RTX 4070

Die von AMD vorgestellte Grafikkarte Radeon RX 7700 XT scheint die Radeon RX 6800 in leistungsstarker Form zu ersetzen. Laut dem durchgesickerten Time-Spy-Score leistet die neue RDNA-3-GPU die gleiche Leistung wie die RX 6800.

In seiner offiziellen Präsentation verglich AMD die RX 7700 XT lieber mit der GeForce RTX 4060 Ti 16 GB. Bei der Grafik wurde betont, dass die Radeon RX 7700 XT bei maximalen Einstellungen und nativer 1440p-Auflösung (2560×1440) bis zu 31 % besser abschneidet als die GeForce RTX 4060 Ti 16 GB. Das Unternehmen verglich auch die Radeon RX 7700 XT mit der Radeon RX 5700 XT, was ehrlich gesagt eine seltsame Wahl war.

Die Radeon RX 7700 XT kommt am 6. September auf den Markt, sodass wir nicht lange auf Leistungsergebnisse warten müssen. Aber lassen Sie uns nicht vorbeigehen, ohne einen Blick auf die von HXL erzielten Ergebnisse zu werfen, die immer noch zu Hardware-Lecks führen. Beginnen wir mit der Betrachtung der Ergebnisse und bedenken Sie, dass der 3DMark Time Spy, auf dem die Ergebnisse basieren, ein synthetischer Benchmark ist und die Leistung in der Praxis variieren kann. Die Angaben zu den weiteren Grafikkarten in der Tabelle wurden der Datenbank von 3DMark entnommen.

Radeon RX 7700 XT kann im Time Spy 17.000 Punkte erreichen. Wenn diese Werte stimmen, ist die neue Radeon-Karte etwa 3,2 % schneller als die Radeon RX 6800. Im Vergleich zur GeForce RTX 4070 liegt sie nur 5 % zurück. Die RDNA 3-GPU erzielt 27,3 % bessere Ergebnisse als die GeForce RTX 4060 Ti 16 GB.

Time Spy ScoreGPU-KernErinnerungTDPListenpreis
Radeon RX 6800XT19.5174.60816 GB GDDR6300W649 $
GeForce RTX 407017.8405.88812 GB GDDR6X200W599 $
Radeon RX 7700XT 17.000 3.456 12 GB GDDR6 245W 449 $
Radeon RX 680016.4663.84016 GB GDDR6250W579 $
GeForce RTX 4060 Ti 16 GB13.3554.35216 GB GDDR6165W499 $

Die Leistung der Radeon RX 7700 XT sieht annähernd real aus. Basierend auf den Spezifikationen und den Leistungsverbesserungen von Generation zu Generation, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, haben wir erwartet, dass die Leistung der Radeon RX 7700 XT der der Radeon RX 6800 sehr nahe kommt. Die Radeon RX 6800 liegt ohnehin nicht weit hinter der GeForce RTX 4070. Mit Treiber-Updates hat die Radeon RX 7700 das Potenzial, zur GeForce RTX 4070 aufzuschließen, wenn sie etwas mehr Leistung hinzugewinnt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert