Prototyp der 180- und 360-Grad-Kamera von Canon enthüllt

Canon stellte auf der Photo Next 2023 in Japan einen Prototyp einer Convertible-Kamera vor. Das namenlose Gerät verfügt über einen eleganten Klappmechanismus, der es ermöglicht, sowohl 360-Grad- als auch 180-Grad-3D-Inhalte aufzunehmen. Wie einige Websites wie PetaPixel und DIY Photography darauf hingewiesen haben, bietet der Prototyp mehr als der Insta360 EVO, der das Faltsystem nutzt, um 180-Grad-3D-Aufnahmen zu liefern. Canon hat noch keine Details zu Spezifikationen, Preisen oder Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Laut @IchiroYqz01403 auf Twitter eignet sich das Gerät mit Kameras vorne und hinten auch für die Aufnahme von Virtual-Reality-Bildern (VR). Es gibt auch neue Fotos zu dem betreffenden Gerät. Geteilt von @wistaria_ auf Twitter. Nach Angaben des Benutzers kann es sich bei diesem Werk um ein relativ günstigeres Werk handeln, das Benutzer auch kaufen können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert