Optimism startet dritten OP Airdrop

Optimism hat angekündigt, die dritte Variante von OP Airdrops auf den Markt zu bringen. Auf diese Weise werden Community-Mitglieder für ihre Teilnahme belohnt.

Die dritte Gattung beginnt

Nur am Anfang Luftabwurf Im Gegensatz zu vielen Projekten, die Updates anbieten und dann das Interesse der Benutzer verlieren, ist es Optimism gelungen, Airdrops als Tool zu nutzen, um die Teilnahme über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Nach den OP-Airdrops im März 2022 und Mai 2022 startete die Optimism Foundation ihre dritten Airdrops für aktive OP-Mainnet-Benutzer.

Im Airdrop werden 19 Millionen OP (im Wert von etwa 26,22 Millionen US-Dollar) an 31.000 Wallets verteilt. Wie der zweite OP-Airdrop soll auch der dritte Community-Mitglieder für ihre Beteiligung an der Governance belohnen.

Wie bekomme ich den dritten Airdrop von Optimism?

Um sich für den dritten Airdrop von Optimism zu qualifizieren, müssen OP-Tokens zwischen dem 20. Januar und Mitte 20. Juli für mindestens sieben Tage delegiert worden sein. Darüber hinaus müssen Ihre OP-Tokens multipliziert mit der Anzahl der übertragenen Tage 18.000 Einheiten überschreiten.

Benutzerbelohnungen wurden berechnet, indem die berechneten Einheiten mit ungefähr 0,0018 multipliziert wurden. Diese Belohnung wird für Benutzer verdoppelt, die mindestens einmal eine Adresse autorisieren, die in der Kette abstimmt. Allerdings hat die OP Foundation eine Belohnungsobergrenze von 10.000 OP pro Wallet festgelegt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert