NVIDIA Game Ready-Update bringt Probleme!

Vor etwa einer Woche hat NVIDIA einen neuen GeForce Game Ready 531.18-Treiber veröffentlicht, der eine Vielzahl von Verbesserungen bietet. Die wertvollste Funktion dieses neuen Treibers ist RTX Picture Superior Resolution, die die Bildqualität verbessert. Zusätzlich zu dieser bemerkenswerten Funktion bringt das neue Update auch ein wertvolles Problem mit sich und hilft dabei, viele Missverständnisse zu lösen.

GeForce Game Ready-Version 531.18 erhöht die CPU-Auslastung

Benutzer von NVIDIA-Grafikkarten sprechen von einer deutlichen Steigerung der CPU-Auslastung mit dem neuesten Game-Ready-Treiber-Update. Einige Benutzer geben an, dass diese Rate bis zu 14 Prozent beträgt. Der Grund für dieses Problem wird als Fehler im Treiber angegeben, der nach dem Beenden des Spiels zu zusätzlicher CPU-Auslastung führt.

Die CPU-Auslastung von 10 Prozent und mehr, die mit dem neuen Update auftauchte, ärgerte viele Nutzer sehr. Um dieses Problem zu lösen, wird in Kürze ein neues Update von NVIDIA erwartet.

Andererseits ist es möglich, zum alten Treiber zurückzukehren, um dieses Problem zu beseitigen. Wir möchten Sie natürlich daran erinnern, dass Sie mit dieser Rückgabe auch die Updates verlieren, die mit dem neuen Treiber geliefert werden. Wenn es jedoch um die Computerleistung geht, denken wir, dass es kein Problem sein wird, etwas länger zu warten, um diese Funktionen zu nutzen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert