Neuer Rekord für RTX 4090! Übertaktet auf 3,93 GHz

Die Flaggschiff-Grafikkarte der Nvidia Ada Lovelace-Architektur RTX 4090, stellt weiterhin neue Rekorde im Bereich Übertaktung auf. Wie Sie sich vielleicht erinnern, mit der RTX 4090 im Mai Da werden Geschwindigkeiten von 3,825 GHz erreicht wir hatten gesprochen. Diesmal nutzte ein Übertaktungsexperte namens Cens die Karte. bis 3,93 GHzdurch Geschwindigkeitsüberschreitung Höchste jemals gesehene GPU-Taktrategeschafft zu erreichen.

Nur noch 70 MHz bis 4 GHz

Für diejenigen, die es nicht wissen: Je nach Auslastung sind viele RTX 4090-Versionen bereits verfügbar 2,9 bis 3,0 GHz Taktraten kann erreichen. An diesem Punkt, inmitten der anderen Funktionen der Karte, 76 Milliarden Transistoren, 2520 MHz Boost-Geschwindigkeit, 16384 CUDA-Kerne, 128 SM, 384-Bit-BusUnd 24 GB GDDR6X-SpeicherErinnern wir Sie daran.

Wenn wir uns das aktuelle Ranking ansehen, sehen wir, dass es einen neuen Übertaktungsrekord gibt Dass er es geschafft hat, sich mit einer Zeit von 46 Sekunden und 383 ms den ersten Platz zu sichern. Wir sehen. Die ersten fünf Rekordversuche am Ende der Liste lagen bei 3,840 GHz, 3,810 GHz, 3,780 GHz bzw. 3,810 GHz.

Wie oben zu sehen ist, gibt es im HWBOT-Wettbewerb sozusagen kein GPU-Frequenzranking für Grafikkarten. Stattdessen kommt eine Software namens GPUPI zum Einsatz, die auf OpenCL- oder CUDA-Optimierungen basiert und parallel die mathematische Konstante Pi berechnet. Also GPUPI Kein schwerer grafischer Vergleich Lassen Sie mich das präzisieren. Dies ist jedoch eine wertvolle Errungenschaft, und die GPU-Community ist es auch Noch nie war es näher an der 4,0-GHz-Grenze.

Vergessen wir nicht, dass dieses Experiment bei niedrigen Temperaturen bis -192 °C und mit spezieller Flüssigstickstoffkühlung durchgeführt wurde. Aber die Ergebnisse sind wirklich spannend. An dieser Stelle mit der RTX 4090 Neue Rekordversuche werden fortgesetztWir können sagen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert