Neue Details zur Pixel-8-Serie: Physische SIM-Karten werden unterstützt, das Pro-Modell verfügt über einen speziellen Anzeigemodus

in den vergangenen Monaten stattgefunden Google I/O 2023Auf der Veranstaltung angekündigte Pixel-8-Serie, am 4. Oktober wird mit allen Details vorgestellt. Viele Neuerungen werden erwartet Pixel 8Und Pixel 8 Pro Wochen vor der Promotion wurde es erneut Gegenstand von Leaks. Die neuen Leaks werden in den USA lebende Nutzer begeistern.

Die Pixel-8-Serie verfügt über einen physischen SIM-Steckplatz

Die in den USA verkauften Modelle der im vergangenen Jahr vorgestellten iPhone-14-Serie verfügen über einen physischen SIM-Kartenslot. nicht gehabt und es unterstützte nur das eSIM-Format. Diese Situation, die viele Benutzer beunruhigte, geriet bald in Vergessenheit. Daraufhin begannen in den USA lebende Android-Nutzer zu befürchten, dass andere Unternehmen einen ähnlichen Angriff starten würden. Die in den letzten Wochen vorgebrachten Argumente sind, dass Googles Pixel-8-Modelle, die in den USA verkauft werden, über einen physischen SIM-Eintrag verfügen werden. wird nicht platziert hatte angegeben. Diese Thesen, die große Enttäuschung hervorriefen, wurden kürzlich widerlegt. wccftechLaut Quellen werden Pixel 8 und Pixel 8 Pro f in den USA verkauft wird einen physischen SIM-Steckplatz enthalten . Wer möchte, kann die eSIM-Technologie komfortabel nutzen.

Pixel 8 Pro wird über einen speziellen Anzeigemodus verfügen

Durch die Trennung der Standard- und Pro-Modelle durch einige Hardwarefunktionen wird Google eine Softwarefunktion in der Pixel-8-Serie trennen. Nach den von Wccftech erneut veröffentlichten Informationen, Pixel 8 Pro, ein spezieller Nachtmodus für Videoaufnahmen werde präsentieren. Night Sight, das in den vergangenen Jahren die Nachtfotografie erheblich erleichtert hat, wird dieses Jahr mit seinem Prestige auch für die Bildaufnahme verfügbar sein.

Pixel 8 und Pixel 8 Pro verwenden bekanntermaßen genau den Tensor-Chipsatz. Daher ist es ziemlich verwirrend, dass Google diese Funktion nur auf dem Pixel 8 Pro verfügbar macht. Vermutlich erleichtert der im Pixel 8 Pro verwendete Sensor das Aufnehmen von Bildern in dunklen Umgebungen. Allerdings veröffentlicht Google, das alle sechs Monate neue Funktionen für Pixel veröffentlicht, Diese Funktion kann auch auf andere Pixel-Geräte übertragen werden. Die Pixel-8-Serie mit Tensor G3 und 9 CPU-Kernen wird im Oktober eingeführt. Das Gerät wird voraussichtlich in Kürze zum Verkauf angeboten. Wir hoffen, dass Google dieses Jahr eine große Überraschung schafft und die Pixel-Serie in unser Land bringt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert