Nach und nach kappt Xiaomi die Versorgung: Hier sind die verfestigten Modelle!

Xiaomi ist eine aktualisierte neue Xiaomi-Ergänzungsendliste veröffentlicht. Während einige budgetfreundliche Xiaomi-Geräte zur Liste hinzugefügt wurden, erhalten diese Geräte keine zufälligen Updates mehr. Xiaomi fügt dieser Liste aufgrund der steigenden Anzahl von Telefonen weiterhin auch leistungsstarke Geräte und Geräte der Mittelklasse hinzu. Hier sind die Details.

Hinzufügen dieses leistungsstarken Modells zum Friedhof der toten Telefone

Xiaomi, das beim Aktualisieren etwas mühsam ist, könnte seine Benutzer mit der neuen Liste ein wenig verärgern. Während es bedauerlich ist, dass die folgenden Geräte keine Updates mehr erhalten, stellt Xiaomi weiterhin Updates für eine Reihe von Flaggschiff-Modellen für einen relativ langen Zeitraum bereit.

Xiaomi Wenn Sie ein Gerät auf der EOS-Liste aufgeführt haben, erhalten Sie keine neuen Xiaomi-Updates und MIUI-Updates mehr. Dazu gehören Sicherheitsupdates. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, ein neues Telefon zu kaufen, um die Risiken zu minimieren, die mit der Verwendung eines alten Geräts verbunden sind.

Ab 26. April 2023 Mi 10 Lite-Zoom Es wird der Xiaomi EOS-Liste hinzugefügt. Mi 10 Lite Zoom erhält keine MIUI- und Android-Updates mehr. Benutzer, die vor Sicherheitslücken geschützt werden möchten, das neue Xiaomi, redmiUnd POCOSie können Modelle oder die am besten geeigneten Apple iPhone-Modelle auswählen.

Was halten Sie von Xiaomis Update-Richtlinie und den Modellen, die der EOS-Liste (Dead Phone Cemetery) hinzugefügt wurden?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert