Nach 10 Jahren der Eliminierung kommt Die Sims 5! Hier ist das erste Bild

Das Simulationsspiel Die Sims bereitet sich darauf vor, die Spieler mit der neuen Produktion zu treffen. Maxis, das Entwicklerstudio der Kultserie, Die Sims 5voraussichtlich benannt werden Projekt Rene’s zeigte die Entwicklungsphase. Obwohl sich das Spiel noch in einem frühen Stadium befindet, wird es Berichten zufolge über eine ziemlich detaillierte Grafikqualität verfügen.

Die Sims 5 ist in der Entwicklung

Maxis gab bekannt, dass sie im Rahmen des neuen Bildes, das sie veröffentlicht haben, an verschiedenen Beleuchtungen, Animationen, Nachbarschaftssimulationen und den Stimmungen der Sims-Charaktere arbeiten. Project Rene befindet sich noch in der Entwicklung, aber das veröffentlichte Filmmaterial gibt Hinweise darauf, was wir vom Spiel erwarten können.

Eines der im Projekt Rene vorgestellten Features wird das neue Beleuchtungsmodell sein. Die Prototypenbilder zeigen, wie Licht sowohl von internen als auch von externen Quellen an den Wänden reflektiert wird. Diese Entwicklung erhöht die visuelle Qualität des Spiels und verspricht ein viel realistischeres Simulationserlebnis.

Projekt Rene auch Sims-Charaktere bietet neue emotionale Animationen für Sims und zeigt ihren emotionalen Zustand durch verschiedene Körpersprachegesten an. Dies wird die Tiefe des Geschichtenerzählens und die Charakterentwicklung im Spiel verbessern.

Andererseits werden die Stadtteile lebendiger. Spieler können die Gärten vor ihren Häusern interaktiver gestalten, sodass sie die täglichen Abläufe im Garten bewältigen können.

Die Sims 5 befindet sich derzeit in der Entwicklung und das Erscheinungsdatum ist unbekannt. Aber wenn man bedenkt, dass das letzte Die Sims-Spiel im Jahr 2014 herauskam, werden wir im nächsten Jahr möglicherweise einige Ereignisse und Ankündigungen sehen. Es sei daran erinnert, dass Die Sims 4 jetzt kostenlos spielbar ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert