Multi-Mode-Update für künstliche Intelligenz für Ray-Ban Meta Smart Glasses eingetroffen

Die multimodale Erweiterung der künstlichen Intelligenz, deren Early-Access-Tests im Januar für die Ray-Ban-Meta-Smart-Brille begannen, wurde endlich allen Benutzern zur Verfügung gestellt. Mit multimodaler KI kann ein KI-Assistent mehrere Arten von Informationen verarbeiten, darunter Fotos, Bilder, Text und Audio, sodass er die Welt um Sie herum in Echtzeit betrachten und verstehen kann.

Die Brille enthält eine Kamera und fünf Mikrofone, die wie Augen und Ohren einer künstlichen Intelligenz wirken. Vor diesem Hintergrund können Sie die Brille bitten, etwas Zufälliges zu identifizieren, das Sie gerade betrachten. Meta sagt, dass künstliche Intelligenz auch Schilder in verschiedenen Sprachen lesen kann, was perfekt für Reisen ist. Mit dieser Innovation ist es beispielsweise möglich, die Rasse des von Ihnen betreuten Hundes kennenzulernen, sich über eine Arbeit zu informieren und vieles mehr. Die Echtzeitübersetzung wird auch für die Kommunikation mit Ausländern eine große Erleichterung sein.

Meta teilte außerdem das Update zur künstlichen Intelligenz sowie die Integration von Freisprech-Videoanrufen mit WhatsApp und Messenger mit. Auch für Datenbrillen gibt es einige neue Rahmendesigns.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert