Motorola Razr 40 Ultra Render-Sehenswürdigkeiten geteilt: Massiver Abdeckbildschirm und mehr

Das kommende Falthandy von Motorola Motorola Razr 40 Ultra Es kommen immer wieder neue Leaks über (Razr 2023). jetzt auch Galaxy Z-Flip Renderbilder des Geräts, das mit der Serie konkurrieren wird, sind aufgetaucht. Es kommt mit einem neuen faltbaren, selbstbewussten Design.

Motorola Razr 40 Ultra Render-Sehenswürdigkeiten geteilt

Wenn wir uns die geteilten Bilder ansehen, sehen wir, dass das Motorola Razr 40 Ultra von einem riesigen Deckglas, zwei Kamerasensoren und einem LED-Blitz unterstützt wird. Die Lautstärke- und Einschalttasten des Geräts befinden sich am rechten Rahmen. Wenn wir uns erinnern, waren frühere Gerüchte, dass das faltbare Gerät einen 3,5-Zoll-Abdeckungsbildschirm bieten würde. Wir können sagen, dass das neue Leck diese Informationen bestätigt.

Auf dem Foto oben sehen wir die verschiedenen Anpassungsoptionen des Razr 40 Ultra, z. B. das Ändern von Schriftart, Farbe, Sound und Hintergrundbild. Jüngsten Berichten zufolge wird das Motorola Razr 40 Ultra im Inneren über ein 6,7-Zoll-Full-HD + -OLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz verfügen. Unter der Haube wird das Telefon, das vom Snapdragon 8+ Gen 1-Chipsatz angetrieben wird, von 8 GB RAM, einem 3.640-mAh-Akku mit 33-Watt-Schnellladung und dem Betriebssystem Android 13 begleitet.

Die Quelle des Lecks klärte auch die Farboptionen und den Preis des Razr 40 Ultra. Dementsprechend ist die 8/256-GB-Version des Razr 40 Ultra 1.200 Euro Es wird kosten . Das Gerät wird voraussichtlich in drei verschiedenen Farboptionen erhältlich sein: Glacier Blue, Viva Magenta und Phantom Black.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert